Die VICEChannels

      musik news

      mittendrin in der aftershowparty von bilderbuchs „magic life“-release mittendrin in der aftershowparty von bilderbuchs „magic life“-release mittendrin in der aftershowparty von bilderbuchs „magic life“-release

      Letzten Freitag haben Bilderbuch in der Volksbühne in Berlin den Release ihres neuen Albums „Magic Life“ gefeiert, das noch mehr ins Ohr geht als der Vorgänger „Schick Schock“ und dessen Lyrics sich uns jetzt schon ins Gehirn gebrannt haben. Vor allem der Song „sneakers4free“ hat es uns angetan, an dessen Ende die von uns so heiß geliebten Frinks besungen werden und der Begriff somit endlich massentauglich gemacht wird. Danke dafür! Nach dem Livekonzert, bei dem die vier Jungs vor einer Wand mit über 1000 Sneakern neue Ohrwürmer neben alten Hits — unterstützt vom Gegröle des ganzen Saals — zum Besten gaben, kommt bekanntlich die Aftershowparty. Die fand einerseits in der Kantine der Volksbühne statt und andererseits in den Garderobenräumen der Band. Ein befreundeter Musiker nach dem anderen kam vorbei, um die Jungs zu dem fulminanten Auftakt zu beglückwünschen. Unter anderem haben sich Maxim von K.I.Z., Romano, Sohn und niemand Geringeres als Herbert Grönemeyer, der zufällig während der Performance neben uns stand und dessen Grinsen von Song zu Song immer größer wurde, ein Stelldichein gegeben. Bis in die frühen Morgenstunden wurde getrunken und gefeiert, so wie es sich wohl für echte Popstars gehört! Wir waren für euch dabei und zeigen euch einige Eindrücke davon, was auf den Gängen des Theaters alles passiert ist.