soko und fans zeigen uns beim ausverkauften london-konzert ihre brüste

Die französische Sängerin sorgte bei ihrem Londoner Konzert für eine spontane Nacktdemonstration und es war großartig. Hier sind die Aufnahmen.

|
27 März 2015, 4:15pm

„Oh mein Gott! Das ist mein größter Fan! Er ist der Beste!", schrie eine heisere Soko über ihren Fan letzte Nacht bei ihrem Konzert im Londoner 100 Club. Sie zerrte den schüchternen Jungen auf die Bühne und riss ihm das Hemd von seinem Körper und rief alle im Publikum dazu auf, dasselbe zu tun und die Liebe zu spüren. Und ♥ war reichlich im Raum. „Wo sind die Feministinnen in dieser Stadt?! Zeigt mir eure Titten!", brüllte die blauhaarige Aktivistin. Fans stürmten zu einem atmosphärischen Gitarrensoundtrack auf die Bühne und bald war der Raum voller verschwitzter, nackter Körper und alle hatten eine fantastische Zeit. Soko sang ihre Außenseiter-Hymne „I thought I was an Alien" und die Nacht wurde punkig und magisch. Was für ein Abschluss ihrer Europatour.

Hier gelangst du zu unserer Berichterstattung zu #FreeTheNipple.