lily-rose depp outet sich als nicht hetero

Die Schauspielerin, das Model und Social-Media-It-Girl teilte es uns durch ihre Teilnahme an einem LGBTQI-Fotografieprojekt mit.

|
Aug. 24 2015, 12:50pm

@iolovesyou

via @stellamaxwell

Die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis hat sich auf die coolste Art und Weise geoutet. Eine Freundin von ihr hat sie in einem Backstage-Foto ihres LGBT-Projekts getaggt, bei dem 10.000 Amerikaner porträtiert werden, die sich irgendwo im LGBTQI-Spektrum (engl. Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Queer & Intersex) verorten.

„Ich bin so stolz auf mein Baby-Girl @lilyrose_depp", schrieb Fotografin iO Tillett Wright unter dem Bild der beiden. „Sie entschied sich, am Self Evident Project teilzunehmen, weil sie irgendwo im großen Spektrum liegt. Ich bin überglücklich, sie in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Sie ist ein wahrer Juwel. #prouduncle #weareyou."

Zwar ist nicht bekannt, als was sich Lily Rose nun genau identifiziert, aber es ist großartig, dass sie die Botschaft der Kampagne - „We Are You" - nun zu ihren Hundertausenden Followern bringt. Schau dir das Video zu dem Projekt an, in dem Sia, Kylie Minogue, Malone und Steve Buscemi ihre Unterstützung öffentlich machen sowie Amber Heard und Gaby Hoffmann sich selbst als Teil der LGBTQI-Community outen.


http://www.selfevidentproject.com/ @selfevidentproject