dieser bildband feiert die kunst beim „burning man“-festival

TASCHEN feiert mit einem neuen Bildband das Kulturfestival in der Wüste Nevadas.

von i-D Staff
|
07 September 2015, 11:10am

In der Black Rock Desert passiert jedes Jahr etwas Verrücktes, Wildes und Schönes. Wie aus einer Szene aus Mad Max, erhebt sich jedes Jahr zum Sommerende für die Dauer von einer Woche eine ganze Stadt in dieser kargen Wüstengegend. Tausende strömen jedes Jahr auf das Gelände, was besser bekannt ist als „Burning Man"-Festival, trotzen den Sandstürmen und der senkenden Hitze und erleben das größte Abenteuer ihres Lebens inmitten der surrealen Kunst, die wir jemals gesehen haben. Der kanadische Autor und Fotograf NK Guy hat die besten Kunstwerke aus den letzten 16 Jahren zusammengestellt, darunter gigantische Holztempel, eine feuerspeiende Krake und beeindruckende Burning Men. Am Ende jedes Festivals wird ein Burning Man angezündet und brennt lichterloh. Wir wünschten, wir wären selbst da gewesen. Aber die mitreißenden Bilder in Burning Man - Kunst und Kult stillen unser Verlangen danach mehr als ausreichend.

Burning Man - Kunst und Kult ist bei TASCHEN erschienen und ab sofort im Handel erhältlich.

Man Burn, 2013 Künstler: The Man: Larry Harvey, Jerry James, Dan Miller und the ManKrew. Sockel: Lewis Zaumeyer und Andrew Johnstone. Die Burning Man-Figur auf dieser fliegenden Untertasse wurde entworfen von Lewis Zaumeyer und Andrew Johnstone. Verbrennt dramatisch am Schluss vom Burning Man Festival 2013.

El Pulpo Mecanico, 2014 Künstler: Duane Flatmo und Jerry Kunkel El Pulpo Mecanico, ein rollendes Kunstfahrzeug beim Burning Man Festival, 2014. Der große Krake wurde aus Metallschrott gebaut und kann seine Tentakeln bewegen, offensichtlich sehr zur Freude der Festivalbesucher.

The Temple of Transition, 2011 Künstler: David Best und die Temple Crew. The Temple of Transition beim Burning Man Festival 2011. 

CS (Clock Ship) Tere, 2013 Künstler: Andy Tibbetts. Ein handgemachtes Piratenschiff, das durch ein geniales Vorderrad angetrieben wird, ohne Achse., Burning Man Festival 2013. Eines von vielen Kunst-Autos beim Festival.

Pier 2, 2012 Künstler: Kevan Christiaens, Matt Schultz und the Pier Group A, eine Gruppe aus Teilnehmern und deren Freunden. Burning Man Festival 2012. 

taschen.com

Credits


Alle Fotos: © NK Guy/TASCHEN
Lede Image: The Temple of Joy, 2002 Künstler: David Best und die Temple Crew. The Temple of Joy, eine große Holzinstallation für das Burning Man Festival 2002. Russell Wilcox hat einen starken Laserstrahl Tausende Meter Entfernung installiert und so abgestimmt, dass der Strahl durch die Öffnung im Tempel führen würde. 

Tagged:
Festivals
Musik
burning man
Kultur
Taschen
NK Guy
burning man – kunst und kult