wie sailor moon die japaner über safer sex aufklärt

Die Moon-Prinzessin hat eine Message zum Weltaidstag: „Wenn du dich nicht testen lässt, werde ich dich bestrafen!“

|
Dez. 1 2016, 11:00am

Naoko Takeuchi, der Schöpfer von Sailor Moon, hat zusammen mit dem japanischen Gesundheitsministerium an einer neuen Aufklärungskampagne über sexuelle Krankheiten gearbeitet. Die Paarung mag zwar auf den ersten Blick komisch erscheinen, aber schließlich kämpfen die Sailor Scouts ständig für das Gute.

Die Kampagne umfasst Poster und 60.000 pinkfarbene, herzförmige Boxen, die überall in dem Land verteilt werden. Darin gibt es Kondome und Infobroschüren, natürlich alle mit dem Sailor-Moon-Gesicht gebrandet. Der Kampagnenslogan orientiert sich an dem berühmten Satz der Animefigur („Im Namen des Mondes werde ich dich jetzt bestrafen") doch stattdessen erklärt sie: „Wenn du dich nicht testen lässt, werde ich dich bestrafen!". Ziel der Kampagne ist es, dass Frauen zu Safer Sex ermutigt werden und dass sie zum Arzt gehen, wenn etwas nicht stimmt. Das ist zwar eine extreme Drohung, aber wenn sich dadurch mehr Leute testen lassen, dann soll uns das recht sein. 

Credits


Text: Wendy Syfret
Fotos: via @_Sugar_Rose_