Anzeige

tina fey, amy schumer & amy poehler nehmen „bad blood“ auf die schippe

Das „Dope Squad" ist so viel besser als das Original von Tay Tay. #Squadgoals

von Tish Weinstock
|
22 Dezember 2015, 9:03am

Tina Fey und Amy Poehler haben sich in einem neuen Sketch für die Kultsendung Saturday Night Life selbst übertroffen. In einer Parodie auf Taylor Swifts Model geladenes Musikvideo „Bad Blood" formen die beiden US-Comedians zusammen mit Amy Schumer, ihren Nannys, ihrer Gynäkologin, Tina Feys Mammografie-Krankenschwester das ultimative Girl Squad. Diese Babes überzeugen mit scharfem Witz. Das dürfte für weiteres böses Blut sorgen. Bei den Golden Globes 2013 machten sich die beiden SNL-Ikonen über Taylors unersättliche Datinglust (und daraus Songs zu machen) lustig. In einem Interview reagierte die amerikanische Sängerin mit den Worten: „Es gibt einen besonderen Platz in der Hölle für Frauen, die anderen Frauen nicht helfen". Wie es Tina Feys Art ist, reagierte sie cool und sagte, als sie Amy zu ihrer ersten Golden Globe-Nominierung gratulierte: „Ich liebe dich und es gibt einen besonderen Platz in der Hölle für dich."

Du möchtest wissen, wie diese Frauen ihre Kinder, Karrieren und Beziehungen unter einen Hut bekommen? Dann schau dir das Video an.

Credits


Bild: Screenshot von YouTube aus dem Video „Tina Fey & Amy Poehler Mock Taylor Swift's Epic 'Bad Blood' Video For 'SNL' — Watch" von The Big Screen