octo octa redet offen über ihr leben als transfrau

In ihrem ersten Interview seit ihrem Coming-out als Transfrau redet die DJane offen über ihre Umwandlung und ihre Lebenspartnerin Brooke.

|
Feb. 5 2016, 4:40pm

Jahrelang stand Bouldry-Morrison als Octo Octa hinterm DJ-Pult und erfreute mit seinen Beats hunderte Feierwütige. Doch innerlich war er nie glücklich, etwas fehlte. Vor vier Jahren outete er sich als Transgender und lebt seitdem als Maya in Brooklyn. 

In ihrem ersten Interview redet sie offen über ihre Umwandlung und ihre Beziehung zu ihrer Partnerin Brooke. „Ich mache mich hübsch und trage Make-up, wenn ich auflege. Ein Freund sagte mir, dass ich ganz anders bin. Ich sei jetzt viel fröhlicher. Es gibt einen Unterschied zwischen damals und heute. Ich bin jetzt aufgeregter, wenn ich auftrete. Es ist unglaublich erfüllend, dass ich so auftreten kann, wie ich immer sein wollte, aber nie sein konnte. Ich bin selbstbewusst, was ich davor so nicht wahr", erzählt sie. 

Das ganze Interview kannst du dir hier anschauen. 

@OctoOcta

Credits


Foto: Guarionex Rodriguez, Jr via Octo Octa Fb