Anzeige

i-D coverstar adwoa aboah und ninja von die antwoord sind jetzt teil der #wangsquad

#Wangover ist der vielleicht beste schlechte Hashtag des noch jungen Jahres.

von i-D Staff
|
10 Januar 2017, 10:43am

Die Frühjahr-/Sommerkampagne 17 von Alexander Wang wird einfach immer besser. Die neuesten Gäste auf der Party der #WangSquad sind i-D Coverstar Adwoa Aboah und Ninja von Die Antwoord. Bei dem exklusiven Event, das nie stattgefunden hat, sind bisher Lil Yachty und Anna Ewers, Binx Walton, Lexi Boling, Issa Lish, die österreichische Schönheit Stella Lucia, ein Snoop-Dog-Double und die ATL Twins, die du vielleicht aus Spring Breakers kennst, dabei gewesen. Wenn das mal keine Dinnerparty ist, auf die wir gerne gehen würden.

Keine Geringeren als Inez und Vindoodh haben die berühmten Gesichter für das gleichnamige Label des Designers in Szene gesetzt. Für das Cover unser The Female Gaze Issue hat Inez van Lamsweerde bereits mit Adwoa Aboah zusammengearbeitet, hier geht's zum Interview mit der Fotografin, in dem wir mit ihr über Frauen hinter der Kamera gesprochen haben. Natürlich haben sie mit dem Fotografieren nicht aufgehört, als die Party vorbei war, sie haben mit Adwoa und Ninja bis zum Morgen durchgehalten und sich nebenbei den Hashtag #Wangover ausgedacht.

Dass Ninja jetzt Teil der Wangsquad kommt wenig überraschend. Wang ist schon lange Fan des südafrikanischen Rap-Rave-Duos. Nachdem er 2012 Yo-Landi und Ninja für die T-Kampagne verpflichtet hat, haben sie ihn in ihrem Track „Hey Sexy" erwähnt: „I know how to get da dough, I know how to spend da dough, Rockin' Alexander Wang from head to toe". Die gemeinsame Tochter des mittlerweile getrennten Paares, Sixteen Jones, saß auf der Frühjahr-/Sommer-17-Show im Rahmen der NYFW sogar in der ersten Reihe.

Schau dir hier die neuen Fotos der Kampagne an: 

Credits


Text: Wendy Syfret
Foto: Inez and Vindoodh, Courtesy of Alexander Wang