Photos by Tyrone Lebon. All images courtesy of Bottega Veneta.

Little Simz ist jetzt ein Bottega Girl

Wir haben mit der Londoner Rapperin über die neue Bottega Veneta Kampagne gesprochen, in der sie neben Skepta, Slowthai und Neneh Cherry zu sehen ist.

von Osman Ahmed
|
18 Juni 2021, 8:19am

Photos by Tyrone Lebon. All images courtesy of Bottega Veneta.

Bottega ist zurück! Euer liebstes italienisches Modehaus mag sich zwar Anfang des Jahres von Instagram verabschiedet haben, trotzdem weiß man dort immer noch ganz genau, wie man für Aufsehen sorgt. Die neue Wardrobe 02-Kollektion wird daher von einer ganzen Reihe von Künstlern vorgestellt, die Kreativdirektor Daniel Lee im letzten Jahr inspiriert haben. Darunter sind einige Musiker:innen (Neneh Cherry, Slowthai, Skepta, Tricky, Arca), Tänzer:innen (Ellen van Schuylenburch, Roberto Bolle, Oumi Janta) und sogar ein Dichter (Caleb Femi) und Daniels Central Saint Martins-Lehrerin (Sarah Gresty). Fotografiert wurden die Künster:innen von Tyrone Lebon.

Teil der Kampagne ist außerdem keine geringere als Musikerin und Schauspielerin Little Simz, die ihr wahrscheinlich aus der Netflix-Serie Top Boy kennt. Die in Islington geborene Rapperin hat gerade das Musikvideo zu ihrem Track "Introvert" veröffentlicht, indem auch The Crown Star Emma Corrin einen Auftritt hat und veröffentlicht bald ihr neues Albums "Sometimes I Be Introvert“. Wir haben uns mit Simz getroffen, um über ihren Stil, die gelben Bottega Boots und Dinge, die ihr Freude bereiten zu sprechen.

Hey! Was machst du im Moment?

Mein viertes Album, Sometimes I Might Be Introvert, kommt am 3. September raus. Dementsprechend bereite ich mich darauf gerade vor.

Trifft Sometimes I Might Be Introvert auch auf deinen Modestil zu ? Was trägst du, wenn du gerade eher introvertiert bist? Und dann natürlich die Gegenfrage, was ist der extrovertierteste Gegenstand, den du besitzt?

In meinem normalen Alltag trage ich am liebsten einen bequemen Trainingsanzug. Ich hab’s modisch gern entspannt. Das extrovertierteste Kleidungsstück, das ich besitze? Mhh nichts allzu Verrücktes, wahrscheinlich ein Paar gelbe Stiefel!

Bottega Veneta Wardrobe 02 - Look 17.jpg

Gibt es jemanden in der Musikbranche, dessen Style dich beeindruckt?

Ich liebe André 3000. Er hat das beste Gespür für Stil. Alles was er trägt, sieht einfach genau nach ihm aus. So sollte es sein. Er probiert zwar ganz unterschiedliche Styles aus, aber er sieht dabei nie verkleidet aus. Man sieht, dass er sich in dem was er trägt wohlfühlt. Ich habe seine Musik und eben auch seinen Sinn für Mode schon immer bewundert.

Was gefällt dir an Daniel Lees Vision für die Bottega Veneta?

Daniel Lee ist ein fantastischer Kreativdirektor. Die Farben, die er für seine Designs wählt, sind unglaublich gut, deshalb kann man verschiedene Kleidungsstücke so gut mischen und mixen. Ich liebe es.

Du bist in London aufgewachsen. Was sind deine Lieblingsorte, an denen du dich am meisten aufhältst? Und wo gehst du gerne shoppen?

Am liebsten gehe ich in Vintage-Läden einkaufen.  Ich war früher oft in Shoreditch, Brick Lane und in Notting Hill. Dort kann man die besten Sachen bekommen. Wenn ich mich einfach herumtreibe, bin ich meisten im Norden Londons, wo ich auch aufgewachsen bin. Ich würde sagen, dass ich meine Zeit zwischen Norden und Osten verbringe.

Bottega Veneta Wardrobe 02 - Look 38.jpg

Wie verbringst du einen freie Tag draußen? Was würdest du dafür anziehen?

Auf jeden Fall irgendwo sehr entspannt - in einem Park oder einem kleinen Restaurant oder Café mit Freunden oder meiner Familie. Idealerweise ist dann natürlich auch das Wetter gut. An einem solchen Tag würde ich ein schönes leichtes Sommerkleid und meine Sonnenbrille tragen. Eine kleine Tasche und meine Converse and I’m ready to go!

Was macht London zur Modestadt?

London war schon immer ein sehr lebendiger Ort. Von der Mode über die Musik bis hin zur Kultur läuft hier alles zusammen und es entsteht ein riesiger Mix. Alles wird voneinander inspiriert.

Bottega Veneta Wardrobe 02 - Look 49.jpg

Welches deiner Kleidungsstücke würdest du vor dem Feuer retten?

Definitiv mein Carhartt-Kapuzenpullover - damit fühle ich mich immer richtig und gemütlich angezogen.

Zum Abschluss verrat uns doch noch, was du dir als letztes gekauft hast und was dir immer noch Freude bereitet.

Wahrscheinlich die Lederjacke von Avirex. Als ich jünger war, hätte ich mir eine solche Jacke nie leisten können, deshalb bedeutet es mir wirklich viel, sie mir jetzt zu kaufen. Ich liebe sie!

Follow i-D on Instagram and TikTok for more fashion.

Tagged:
Little Simz
bottega veneta