Anzeige

kenzo fragt dich in seinem neuen video, was real ist

Nach dem verrückten Clip von Spike Jonze, kommt jetzt der neue Kurzfilm von Carrie Brownstein für Kenzo, der uns einen ungefilterten Spiegel vorhält: Wir sind alle den Gefahren der Social Media Welt ausgesetzt.

von Lisa Leinen
|
14 September 2016, 9:30am

Machen wir uns nichts vor: Wir leben alle in einer Parallelwelt. Dort, wo wir einfach einen Filter über unseren uns etwas zu eintönig erscheinenden Alltag legen können. Schon sieht alles ganz anders aus, strahlender, bunter, irgendwie auch optimistischer. Likes, rote Herzen und schmeichelnde Kommentare sind das direkte Feedback, das uns immer wieder aufs neue dazu ermutig, an unserem Online-Profil zu schleifen, bis es glänzt.

Je größer der Hype, desto lauter werden die Kritiken—auch dieser Aspekt ist nichts Neues. Mit ihrem neuen Kampagnenvideo für Herbst-/Winter 17 macht jetzt auch KENZO auf die Gefahr von akutem Realitätsverlust aufmerksam und hebt den imaginären Zeigefinger: Überdenke dein Online-Verhalten! Achte auf die Kommentare, die du in die unendlichen Weiten des Internets sendest! Respektiere deine Follower, aber nimm es dir nicht zu Herzen, wenn sie sich von dir lösen—es handelt sind nicht um deine Freunde! Vor allem aber: Verliere nie den Bezug zur Realität! Sonst bringst du dich selbst in Situationen, aus denen du dich nur schwer wieder befreien kannst. 

Der Kurzfilm von Carrie Brownstein, der seine Premiere auf der zur Zeit stattfindenden New York Fashion Week feiert hat, parodiert die absurd wahr und nah gewordene Welt von Social Media und hält uns einen ungefilterten Spiegel vor. In den Hauptrollen zu sehen: Laura Harrier, Orange-is-the-New-Black-Star Natasha Lyonne und Mahershala Ali, den wir bereits als zwielichtigen Charakter aus House of Cards kennen und der auch in dieser Rolle als eine Art Social Media Guru wieder für unangenehme Verwirrung sorgt. 

Kleiner Tipp: Schau dir den Film lieber zweimal als keinmal an. Und dann? Geh offline.

Credits


Text: Lisa Leinen
Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video „KENZO 'The Realest Real', a movie by Carrie Brownstein" von KENZO