Vetements kehrt auf den Laufsteg zurück

Eigentlich hieß es, dass sie keine weiteren Shows mehr machen würden – jetzt sieht es doch ganz danach aus.

|
Dez. 11 2017, 2:39pm

Vetements Spring/Summer 18

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.

Erinnerst du dich noch daran, wie Vetements im Juni angekündigt hatte, dass sie nie wieder eine Laufsteg-Show machen würden? Damals hatte Demna Gvasalia gesagt: "Wir werden uns nicht mehr im klassischen Modesystem zeigen, es ist einfach zu langweilig. Ich glaube, dass wir ein neues Kapitel beginnen sollten. Modenschauen sind nicht das beste Mittel dafür." Doch wie war das nochmal mit sag' niemals nie? Schließlich hat Vetements für Herbst/Winter 18 wieder eine Runway Show im Rahmen der Paris Fashion Week Men's am 19. Januar 2018 angekündigt. Ort und Zeit sind zur Zeit aber noch geheim.


Auch auf i-D: Diese Leute stecken hinter Vetements


In der vergangenen Saison hat man Vetements auf keinem einzigen Laufstegen gesehen. Stattdessen haben sie ihre Kollektion auf einem Parkplatz gezeigt, in Form von Fotos, die Demna in Zürich geschossen hat. Seit seiner Gründung 2014 in Paris ist das Label immer stolz auf seine unkonventionellen Shows gewesen, die unter anderem im Keller eines Sex-Shops und in einem chinesischen Restaurant stattgefunden haben. Und auch Anfang des Jahres hat Vetements seine neueste Kollektion im Inneren der gelben DHL-Lieferwagen an einem Hafen in Hongkong präsentiert.

Im Gespräch über die Kollektion im Stil des Paketlieferdienstes hat Guram Gvasalia, CEO von Vetements, gegenüber i-D gesagt: "Uns allen fehlt es in unserem Erwachsenen-Alltag an Überraschungen. Das traditionelle Modell der Produktion und des Verkaufs von Kleidung ist mittlerweile so standardisiert, dass kaum noch Spannung übrig ist. Die Leute mit Events zu überraschen gibt unseren treuen Kunden eine neue, unerwartete Perspektive." Wir sind auf jeden Fall schon gespannt, wie unkonventionell seine Runway Show Anfang des Jahres tatsächlich werden wird.