schau dir an, wie sich millie bobby brown für „stranger things“ die haare abrasieren lässt

Die britische Schauspielerin hat am Wochenende auf Twitter ein Video von ihrer dramatischen Verwandlung gepostet.

von Matthew Whitehouse
|
22 August 2016, 2:35pm

Still from Stranger Things, Courtesy of Netflix

Millie Bobby Brown, die 12-jährige Schauspielerin aus Großbritannien und Shootingstar der Netflix-Serie Stranger Things hat gestern auf Twitter ein Video von sich in der Maske gepostet. So weit, so normal. Doch, wenn du die Serie kennst, wirst du wissen, dass Millie Eleven spielt: das kurzhaarige Mädchen mit telekinetischen Fähigkeiten. Zu sehen ist, wie ihre einst langen Locken Stück für Stück verschwinden.

„Meine Mutter war anfangs dagegen: ‚Nein, das kommt nicht infrage'", sagte die junge Britin Elle letzte Woche. „Ich sagte ihr nur: ‚Mum, beruhige dich. Das wächst wieder nach.'"

Laut Entertainment Weekly überzeugten die Erfinder der Show, Matt und Ross Duffer, die Schauspielerin mit einem Magazinfoto von Charlize Theron als Furiosa aus Mad Max: Fury Road.

„Wir haben die Haare innerhalb von zehn Minuten abrasiert und ihr ein gefaktes 11-Tattoo auf Millies Handgelenk tätowiert", so die beiden Brüder. „Millie hat sich im Spiegel angeschaut, ihren besten Furiosa-Schrei geübt und Eleven war geboren."

Schau dir den Clip hier an: 

Warum sich jede Frau einmal im Leben ihre Haare abrasieren sollte, verraten wir dir hier.

Credits


Foto: Netflix

Tagged:
Netflix
stranger things
Kultur
eleven
millie bobby brown