kim ist blond: wir präsentieren die besten wasserstoffperoxid-tranformationen aller zeiten

Mrs. Kardashian-West hat auf der Paris Fashion Week ihre neue Frisur präsentiert. Hier sind sechs weitere Blondierungen, die die Welt schockierten.

|
März 9 2015, 10:20am

Photography Pascal Le Segretain/Getty Images

Auf der Paris Fashion Week gönnte Kim Kardashian ihrem legendären Arsch eine kurze Verschnaufpause und entschied sich, das Internet mit einem anderen Körperteil in Aufruhr zu versetzen: ihrem Kopf. Mrs. West enthüllte ihre neue platinblonde Frisur, bevor das Paar im Samt-Partnerlook die Front-Row bei Balmain beglückte. Aber Kim ist nur eine von vielen, die eine ordentliche Menge Wasserstoffperoxid auf ihr Haupt gekippt hat. Hier sind unsere Top-Blond-Schocker, von Lil Kim bis Lena Dunham. Wenn man sich die Familiengeschichte anschaut, dann dürften wir wahrscheinlich früher oder später auch North West zur Liste hinzufügen.

Isabella Rossellini in Wild at Heart

Für ihre kleine Ganovenrolle in David Lynchs Kult-Thriller Wild at Heart wurde die italienische Sexbombe Isabella Rosselini blond. Wie die wiederkehrende Lynch-Kollaborateurin in den 90ern Time Out Paris Passion verriet, wartete sie auf eine Rolle mit Frida-Kahlo-Vibes: „Ich dachte, dass es interessant wäre, eine attraktive Frau zu spielen, die auch sehr haarig ist", sagte Rosselini. „Ein Jahr später ruft mich David an: ‚Ich habe eine kleine Rolle für dich, bei der du Kahlo-Augenbrauen haben kannst, aber ich möchte auch, dass du eine blonde Perücke trägst.'" Rosselinis Haarpracht war die perfekte Ergänzung zu Laura Derns natürlichen Looks. Auf seine eigene, eigentümliche Weise beweist Wild at Heart, dass Blondinen mehr Spaß haben. 

Miley Cyrus 

Falls du es vergessen haben solltest: eigentlich basiert die Karriere von Miley Cyrus auf Hannah Montana, die schnell ihre Haarfarbe wechselt. Ist sie tagsüber eine Durchschnittsbrünette, wird sie nachts zur blonden Teenie-Pop-Sensation. Im wahren Leben verkündete eine wasserstoffblonde Miley bei den VMAs 2012 den Abschied von ihren braven Disney-Tagen. 

Bild via @lenadunham

Lena Dunham 

Nach ihrer herrlich komischen Interpretation von Sias „Chandelier" in der Late-Night-Show mit Seth Meyers, schockte uns das Girls-Oberhaupt auf Instagram mit ihrer blonden Topffrisur. Ihr einziger Kommentar: „Veränderung ist gut." Co-Star Zosia Mamet zog später nach, schnitt sich ihre langen Haare ab und entschied sich auch für einen kurzen, platinblonden Look. 

Jenny Shimizu 

Unser androgynes Lieblingsmodel Jenny Shimizu ist vor allem für ihre superkurzen, dunklen Haare bekannt, aber auch das Calvin-Klein-Postergirl wurde 2011 platinblond.

Image via @beyonce

Beyonce 

Wir kennen B's Cornrows aus Destiny's Child-Tagen und ihren Afro als Foxxy Cleopatra in Austin Powers: Goldständer. 2013 schaffte es die Pop-Königin jedoch, das Internet in Aufruhe zu versetzen, als sie auf Instagram ein Selfie, das sie mit blondem Pixie zeigte, postete. Leider hatte der Haarschnitt nicht so lange Bestand, wie wir es uns gewünscht hätten. 

Lil Kim 

„Black Barbie dressed in Bulgari, I'm tryna leave in somebody's Ferrari", rappte Lil Kim einst. Lange bevor Nicki Minaj das Mikro in die Hand nahm, verwandelte sich Kim für den Fotografen David Lachappelle in eine blonde Plastik-Sexbombe. Das Foto hat mittlerweile Kultstatus. 

Credits


Text: Emily Manning
Foto: Pascal Le Segretain/Getty Images