Dein nächster Netflix-Binge ist ein postapokalyptischer Psychothriller aus Skandinavien

Wenn "The End of the F***ing World" auf "Dark" trifft.

|
Jan. 30 2018, 9:51am

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "The Rain | Teaser [HD] | Netflix" von Netflix UK & Ireland

Mit The Rain dürfen wir uns auf die erste dänische Netflix-Serie freuen. Und sie sieht genauso düster aus, wie wir uns erhofft haben. Erzählt wird die Geschichte von zwei Geschwistern, die in einem Atombunker einen Virus überlebt haben. Nachdem sie den Schutzraum verlassen, stellen sie fest, dass der Virus den Großteil der Bevölkerung ausgelöscht hat. Also schließen sie sich einer kleinen Guerilla-Gruppe von Überlebenden an, die Schutz im postapokalyptischen Skandinavien sucht.

In wahrer Netflix-Manier entdeckt die Gruppe, dass selbst nach einer Apokalypse Jugend, Eifersucht und Freundschaft keinerlei Bedeutung verlieren. Aber natürlich steckt in The Rain auch eine ordentliche Portion Drama und Herzschmerz. Nach den Erfolgen von The End of the F***ing World und der düsteren Science-Fiction-Horrorserie Dark gehen wir stark davon aus, dass The Rain für ähnliche Begeisterung in der Internet-Community sorgen wird.

Als kleinen Vorgeschmack kannst du dir hier den Trailer ansehen und dir selbst ein Bild davon machen:

"The Rain" wird im Frühling auf Netflix erscheinen.

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.