das i-D cover-archiv ist online

Zum ersten Mal überhaupt kannst du dir hier jedes i-D Cover aus unserer über 35-jährigen Geschichte anschauen.

|
30 Juni 2015, 9:00am

„Ich habe es geliebt, i-D Cover zu machen, die grafisch emotional ansprechend und oftmals respektlos waren; auf denen dich die Gesichter angesprochen und Worte die Fantasie beflügelt haben!" - Terry Jones, i-D Gründer

Hier gelangst du zum i-D Cover-Archiv.

Unser digitales Cover-Archiv ist online! Zum ersten Mal kannst du dir alle i-D Cover aus den vergangenen 35 Jahren anschauen. In dem Online-Archiv findest du auch unsere Special Edition Umschläge zu unserer 35th Birthday Issue, die von 11 unserer Lieblingsdesigner entworfen wurden: Karl Lagerfeld, Phoebe Philo, Supreme, Jeremy Scott for Moschino, Christopher Kane, Riccardo Tisci for Givenchy, J.W. Anderson, Raf Simons for Dior, Alexander Wang for Balenciaga, Vivienne Westwood und Palace. Hier findest du sie in hoher Auflösung, neben den tollen 18 Covern unserer Geburtstagsausgabe, fotografiert von Alasdair McLellan, und jedem einzelnen Cover, was wir jemals auf die Menschheit losgelassen haben. #iD35. #iDCovers.

Das i-D Logo ist eine stilisierte Darstellung eines Lächelns und Augenzwinkerns - eben der i-D Wink - und wird gedreht zu unserem Namen „i-D". Seit 35 Jahren interpretieren die bekanntesten Gesichter der Welt unser Logo, von Kate Moss bis Karl Lagerfeld, von Naomi Campbell, Kanye West, Beyoncé, Rihanna bis Cara Delevingne.

Unsere erste Ausgabe erschien 1980 als Querformat in pink und schwarz. Tatsächlich waren die ersten 13 Ausgaben im Querformat, das änderte sich erst 1984 durch das Kult-Cover mit Sade. Entworfen wurden sie von Terry Jones, der 1977 seinen Job als Art Director bei der britischen Vogue aufgab und sein eigenes Streetstyle-Magazin i-D gründete. 

Unser digitales Cover-Archiv wurde entworfen und realisiert von Stinkdigital.

Mit nur einem Klick gelangst du hier zu 35 Jahren i-D.