Quantcast

mø covert frank ocean

Stille dein Verlangen nach Frank Oceans neuem Album mit Major Lazer und Møs von Reggae inspirierter Version von „Lost“.

i-D Staff

i-D Staff

Nach ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit für „Lean On" haben sich Mø und Major Lazer wieder zusammengetan und herausgekommen ist eine relaxte Version von Frank Oceans „Lost", die kostenlos auf Soundcloud zum Download zur Verfügung steht und von Diplo auf Instagram promotet wurde. 

Seitdem er angekündigt hat, dass sein neues Album im Juli erscheinen wird, drehen Frank Oceans Fans durch und bombardieren soziale Plattformen mit gefakten Album-Leaks und Angstausbrüchen. Hoffentlich kann Møs sehnsüchtige Stimme die Wartezeit bis zum Erscheinen von Frank Oceans Boys Don't Cry etwas verkürzen. 

Credits


Foto: Nick Dorey