Photography Bex Day

Hier sind 20 Fotografen, um dich 2020 vom drohenden Unheil abzulenken

Pepp deinen Insta-Feed auf und genieße einen Moment der Ruhe inmitten der laufenden Katastrophe.

von Ryan White
|
06 April 2020, 2:37pm

Photography Bex Day

Wenn der Aufmerksamkeitssauger Instagram überhaupt für irgendetwas gut ist, dann dafür, tolle Fotos ausfindig zu machen. Wir schreiben das Jahr 2020: Zeit @fuckjerry zu entfolgen (die guten Memes sind sowieso alle auf Twitter) und dem ursprünglichen Zweck von Instagram zu huldigen—nämlich brillante Fotografen auszugraben und deinen Feed mit echt originellen Bildern zu bereichern.

Jeremy Snell
Ursprünglich aus Hawaii, reist Jeremy um die Welt, um überall filmreife Aufnahmen schöner Dinge einzufangen.

Renell Medrano
Die geborene New Yorkerin Renell Medrano verleiht den Menschen, die sie porträtiert, eine gewisse Größe—noch vor dem bescheidensten Hintergrund.

Min Hyun-woo
Während wir zu Hause eingeschlossen sind, bieten die Arbeiten des koreanischen Fotografen eine willkommene Flucht zu Stränden, Seen und aufs Land.

Micha Serraf
Der Fotograf Micha aus Zimbabwe schießt hinreißende Bilder von Südafrika, wo er jetzt lebt.

Dudi Hasson
Ob an ukrainischen Seen oder über den Dächern von Nazareth: Der israelische Fotograf Dudi knipst die betörendsten Gesichter vor ehrfurchtgebietenden Landschaften.

Yoong Jang
Yoongs Arbeiten, die die Techno-Szene von Seoul dokumentieren, verströmen die Energie eines drei Meter hohen Lautsprecherturms bei 150 Beats pro Minute.

Bex Day
Die Bilder der in London ansässigen Bex erfassen ihren Gegenstand mit bemerkenswerter Beharrlichkeit und Sensibilität.

Daragh Soden
In Bildern voller Leben und Persönlichkeit beweist der irische Fotograf Daragh seine Meisterschaft beim Einfangen glücklicher Augenblicke.

Eddie Wrey
Von Wärme und Tiefgründigkeit bestimmt, zeichnen Eddies Arbeiten ein idyllisches Weltbild.

Omofolarin Omolayole
Für alle, die sich von dämmrigen Sonnenuntergängen und neonbeleuchteten U-Bahnhöfen angezogen fühlen.

양지훈, 인물 (Mild Moon)
Für alle, die sich von dämmrigen Sonnenuntergängen und neonbeleuchteten U-Bahnhöfen angezogen fühlen.

Sam Rock
Ein Avantgardist unter den Modefotografen, verbindet Sam in seinen Arbeiten eine ganze Bandbreite von kulturellen Bezügen aus den letzten paar Jahrzehnten—mit innovativer und durchschlagender Wirkung.

Jaimy Gail
Die warmen Porträts der niederländischen Fotografin Jaimy sind eine willkommene Ergänzung für jeden Feed.

Edward Woolley
Lasst euch in Edwards dämmrigen Bildern durch windgepeitschte Parks, stille Kanalufer und leere Weiher treiben.

Nadine Ijewere
Mit lauten Farben und bis zum Delirium übersprühender Lebensfreude sind die Bilder der in London lebenden Fotografin Nadine die reine Wonne.

Ricardo Nagaoka
Aufgewachsen als Teil der japanischen Diaspora in Paraguay, bis er im Alter von 12 Jahren nach Kanada übersiedelte, hat Ricardo eine einzigartige Sicht, die in allen seinen Porträts durchscheint.

Evan Browning
In ganz Amerika knipst Evan die vielen verschiedenen Facetten des weitläufigen Landes.

Maxime Cardol
Die niederländische Fotografin Maxime macht sanfte und wunderschöne Porträtfotos.

Htet
Die beruhigenden und absolut faszinierenden Arbeiten von Htet sind das perfekte Mittel gegen den Ansturm Stress verursachender Nachrichten.

Tagged:
Culture
Photography