lily-rose depp hat ihr modeldebüt auf dem chanel-catwalk gegeben

Bei der neuesten „Métiers d’Art“-Show waren auch Cara Delevingne, Pharrell Williams und Willow Smith mit dabei.

|
Dez. 7 2016, 9:44am

Foto via @chanelofficial

Vor einem Jahr hielt Karl Lagerfeld in den Cinecittà Studios in Rom Hof. Die Fashionshows von Chanel zeichnen sich immer durch die Anzahl der bekannten Gesichter unter den Gästen aus und auch die Métiers d'Art-Show dieses Jahr war da keine Ausnahme. Viele von King Karls beliebtesten Musen waren vertreten. Cara Delevingne, die eigentlich in Modelrente gegangen ist, hat den ersten Look im Pariser Ritz Hotel präsentiert. Auf sie folgte Lily-Rose Depp, die damit ihr Catwalk-Debüt gab. Die 17-jährige ist bereits das Gesicht der Eyewear-Kampagne und der Kampagne für das Parfüm Chanel No. 5. Im letzten Jahr saß im sie mit ihrer Mutter Vanessa Paradis an einem Roulettetisch der Haute-Couture-Show. Doch gestern lief sie zum ersten Mal über den Laufsteg und präsentierte die neusten Chanel-Looks. 

Foto via @pharrell

Zu den Gästen gehörte auch Pharrell Williams, der, wie wir alle wissen, kein Unbekannter im Chanel-Universum ist. Vor zwei Jahren standen er und Cara für die Métiers d'Art-Show als Sissi und Kaiser Franz Joseph vor der Kamera. Und i-D Coverstar Willow Smith schaute ebenfalls vorbei und verzauberte das Publikum mit ihrem Liveset. 

@chanelofficial

Credits


Text: Wendy Syfret
Titelfoto: via Instagram