kehrt „der prinz von bel-air“ zurück?

Laut Berichten arbeitet der Schauspieler an einer neuen Version der Kultsitcom aus den 1990ern.

von i-D Staff
|
14 August 2015, 12:55pm

Der Prinz von Bel-Air könnte eine Neuauflage im Fernsehen erleben. Will Smith und seine Produktionsfirma Overbrook Entertainment arbeiten Berichten zufolge an einem Reboot der Kultsitcom aus den Neunzigern, die die Handlung ins heutige L.A. verlegt, aber den Vibe der Originalserie behalten soll.

Von der Fernsehserie gab es insgesamt sechs Staffeln, die von 1990 bis 1996 im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Will Smith spielt darin eine fiktionale Version von sich selbst, der nach einem Streit auf dem Basketballplatz im Westen Philadelphias nach L.A. zu seinen reichen Verwandten geschickt wird, die in einer der vornehmsten Gegenden der amerikanischen Großstadt wohnen. Der Titelsong der Serie wurde Kult und zu einem der 90er Sounds. Laut TVLine wird Will Smith selbst nicht in der neuen Version mitspielen, sondern zusammen mit Ehefrau Jada Pinkett-Smith als Executive Producer fungieren. Das Projekt stecke noch in einem „sehr frühem Stadium", aber der Men in Black-Star soll es in Kürze amerikanischen Sendern pitchen. 

Weil's so schön ist:

Tagged:
TV
Will Smith
Fresh Prince of Bel Air
Kultur
reboot
der prinz von bel-air