wie kate moss das leben von cara delevingne rettete

Während einer Veranstaltung am Wochenende in London verriet Cara D, dass das Supermodel ihr half, Depression und Erschöpfung zu bewältigen. Einmal sammelte Kate Moss das junge Model sogar vom Boden auf.

von i-D Staff
|
13 Oktober 2015, 7:55am

Cara Delevingne lehnt sich öffentlich gerne mal an Kate Moss an, meistens in gemeinsamen Kampagnen für Burberry und Mango (wir berichteten hier). In einem neuen Interview verriet Cara D jetzt, dass das britische Kultmodel ihr auch im echten Leben half.

Während des „Women In The World"-Summits, das am Wochenende in London stattfand, sprach die Chanel-Muse über ihren langen Kampf mit Depressionen: „Die Welt sollte mich verschlingen und nichts schien besser dafür geeignet als der Tod." Diese Selbstmordgedanken führten schließlich dazu, dass sie mit 17 die Schule verließ und eine Modelkarriere startete. Aber der Durchbruch mit Burberry sollte erst nach einem Jahr, in dem sie Schwierigkeiten hatte, für Jobs gebucht zu werden, kommen - seitdem ging es steil bergauf. „Ich konnte nie nein sagen", sagte Cara. Sie sprach auch offen darüber, wie sie Zeugin von Ausbeutung durch Fotografen und Agenturen wurde.

Durch den Stress der anstrengenden Arbeit bekam sie Schuppenflechten, die sie „mit Medizin abgedeckte", anstatt sich die Zeit zu nehmen und es ausheilen zu lassen. „Ich wollte, dass mich jemand aufhält; dass mir jemand sagt, du brauchst eine Pause, du musst auf dich aufpassen", erklärte sie während der Veranstaltung. „Schließlich sagte ich nein und legte eine Pause ein, dank dem Rat von Kate Moss, die mich in einer sehr stressigen Zeit vom Boden aufsammelte."

Wenn es jemanden gibt, der Ratschläge nach einem kometenhaften Aufstieg geben kann, dann ist es Kate Moss. Zehn Jahren nach den Drogenvorwürfen, die von Seiten vieler Labels zu Vertragsauflösungen mit dem Model führten, ziert die mittlerweile 41-Jährige immer noch Kampagnen und entwickelt neue Projekte wie Innendesign.

Credits


Text: Emily Manning
Bild via @burberry

Tagged:
Fashion
KATE MOSS
Cara Delevingne