Mein Jahr in Fotos ... mit Davit Giorgadze

Von Tiflis bis nach Berlin: Der georgische Fotograf teilt seine Erinnerungen, Gedanken und Bilder.

von Juule Kay
|
27 Dezember 2018, 9:59am

Das Internet spuckt nicht gerade viel über Davit Giorgadze aus. Außer natürlich seine Fotografien, die uns Fernweh nach einem Land machen, das die meisten von uns nicht unbedingt gut kennen. Es macht den Anschein als wäre der gebürtige Georgier überall und nirgendwo zu Hause: mal in Berlin, mal in seiner Heimat Tiflis – dann wieder zwischen Paris und New York. Doch seine Arbeiten brauchen keinen fixen Standort. Es geht vielmehr darum, welches Gefühl sie im Betrachter wecken.

Und das ist schwer auf ein einziges Wort herunterzubrechen. Irgendwo zwischen Heimweh und Fernweh. Zwischen Voyeurismus und der Leichtigkeit des Seins. Hier erzählt dir der junge Fotograf, was 2018 alles für ihn bereit gehalten hat.

Davit Giorgadze Fotos
“FOREVER HORIZON” Tbilisi, Georgia

Ich bin damit aufgewachsen, mir sowjetische Bauten anzuschauen, die eins mit der Landschaft wurden. Für mich waren sie schon immer Teil des Himmels. Die Natur und der brutalistische Charakter der Architektur – die Berge, das Gras und das Gebäude dazwischen. Es reflektiert die georgische Mentalität und ihren Lebensstil. Hier komme ich her.

Davit Giorgadze
"BELOVED ITEMS FROM MY WEDDING" Tbilisi, Georgia
Davit Giorgadze Fotos
"GEORGIAN FACES" Tbilisi, Georgia

In jeder georgischen Familie gibt es ähnliche Gegenstände in ihrem Zuhause. Damals musstest du noch ähnliche Möbel, Besteck und Gläser haben, um Teil der Gesellschaft zu sein. Heute spiegeln diese Objekte die Vergangenheit wider und wie sie in unser modernes Leben passen. Ich fotografiere meine Freunde gerne in ihrem alten Zuhause mit einigen Gegenständen ihres "Erbes".

Davit Giorgadze Fotos
"IN BETWEEN" my studio. Tbilisi, Georgia

Ich dokumentiere sie aber auch gerne in ihren Beziehungen – ihre erste Liebe und all die Probleme, mit denen sie dabei zu kämpfen haben.

Davit Giorgadze That Exact Pressure
"THAT EXACT PRESSURE" Bakuriani, Georgia

THE EXACT PRESSURE ist ein Bild einer Serie, in der ich die Dinge und Lebewesen um uns herum festhalte. Wie wir uns manchmal die Zeit nehmen sollten, um dem Aufmerksamkeit zu schenken, was über und vor uns stattfindet.

Davit Giorgadze Fotos
"IT'S GONE" Bakuriani, Georgia

Die letzten drei Bilder waren Teil meiner Solo Show ONE THING LEADS TO ANOTHER a.k.a EVERYTHING IS INTERCONNECTED in Berlin.

Davit Giorgadze Georgia
"THE WAY THAT LEADS TO THE TRUE FRIENDSHIP" Rustavi, Georgia
Davit Giorgadze
"WHAT WE USED TO SEE BUT DON'T SEE ANYMORE" Bakhmaro, Georgia
Davit Giorgadze
"ON MY WAY TO THE MUSEUM" Paris, France

Die Landschaften unserer Kindheit, die wir vermissen und immer in Erinnerung behalten werden. Die Landschaften, die wir jetzt sehen, sind die, die wir nie wieder sehen werden. Jede hat seine eigene Geschichte von Freundschaft.

Davit Giorgadze Berlin
"THE UPSIDE DOWN" Berlin, Germany
Davit Giorgadze Body
"CHRIS'S NIPPLE AND SHADOWS" Berlin, Germany
Davit Giorgadze
"FREDERICA AND ROTATION" Berlin, Germany

Menschen, die unseren Weg einmal kreuzen oder solche, mit denen wir eine Zeit lang leben, zeichnen uns oder werden zu einer wunderschönen Erinnerung. Manchmal bleibt sie für immer, manchmal vermissen wir sie für immer.

@d.avit

Tagged:
Berlin
Kultur
Georgien
my year in photos
Davit Giorgadze