Anzeige

5 Gründe, warum sich dein Ex immer wieder bei dir meldet

Mit der Hilfe deines liebsten Instagram-Accounts @textsfromyourex erklären wir dir, warum dein damaliges Bae sich einfach nicht von dir fernhalten kann.

von Megan Wallace
|
15 Januar 2019, 12:14pm

Foto: Screenshot @textsfromyourex

Viele Stars teilen liebend gern ihr ganzes Leben in sozialen Medien. Die guten und die schlechten Seiten. Dazu gehören selbstverständlich auch Herzschmerz, Trennungen und Rosenkrieg ... wir erinnern an Noah Cyrus und Lil Xan. Aber die beiden sind nicht alleine. Jeder von uns musste sich schonmal mit diesem unangenehmen Thema auseinandersetzen, der Instagram-Account @textsfromyourex befasst sich sogar mehrmals täglich damit. Falls du auch noch einen nervigen Ex-Partner an der Backe haben solltest, kannst du eure Konversationen direkt einsenden, damit sich die ganze Welt (oder auch seine 2,5 Millionen Follower) darüber amüsieren kann. Einfach und sehr effektiv!


Auch auf i-D: So unterhaltsam kann der Kampf gegen das Patriarchat sein


So effektiv, dass der Account bereits in der ersten Woche 100k Follower generieren konnte, eine Million in den darauffolgenden. "Dinge wachsen schnell, wenn sie lustig sind und man sich mit ihnen identifizieren kann", erklärt der Elan Gale, Gründer von @textsfromyourex. "Wir fühlen uns weniger alleine, wenn wir wissen, dass es auch andere Menschen gibt, die den gleichen komischen Scheiß durchmachen müssen."

Weil wir auf #relatablecontent stehen, haben wir mit Elans Hilfe fünf Gründe zusammengetragen, warum dein Ex einfach nicht loslassen kann.

1. Der Booty Call ...
Durch jahrelange Recherche und einigen unglücklichen persönlichen Erfahrungen können wir versprechen, dass es einer der Hauptgründe ist, warum sich dein Ex wieder meldet. Sie stecken in einer Trockenperiode, sie können sich nicht mit dem öden Tinder-Geswipe auseinandersetzen oder haben keinen blassen Schimmer, wie sie jemanden im Club ansprechen sollen. Deswegen melden sie sich bei jemandem, von dem sie wissen, dass diese Person sie schonmal attraktiv fand. Wozu wir dir hier raten können: Wenn der Sex scheiße war, als ihr zusammen ward, wird es das Ganze ziemlich sicher nicht wert sein, jetzt wo ihr voneinander getrennt seid.

2. Um herauszufinden, was derjenige falsch gemacht hat ...
Vielleicht fühlen sie sich schuldig, weil sie dich scheiße behandelt haben? Vielleicht fällt ihnen aber auch plötzlich wieder ein, was du vor zwei Jahren an ihrem Geburtstag Blödes gesagt hast? Was auch immer es sein mag, in der Sekunde, in der du darüber nachdenkst, tritt ein Dominoeffekt an Fragen auf. Wenn es nach Elan geht, solltest du immer das letzte Wort haben: "Ich glaube, dass Ex-Partner vor allem dann zurückgekrochen kommen, wenn sich das letzte Gespräch noch nicht beendet anfühlt."

3. Sie wollen dir zeigen, dass sie SOWAS von über dich hinweg sind ...
Es gibt einen Grund, warum Hotline Bling 2016 nicht von der Bildfläche verschwunden ist. Jeder wollte das Girl sein, das Drake hinterher heult. Das einzig Gute an Trennungen? Der Welt zu zeigen, dass man so viel besser ohne diesen Menschen dran ist. Vor allem auf ihren Instagram Stories wird vorgegaukelt, wie toll das Leben auf einmal scheint. Um sicher zu sein, dass es dir neuerdings wirklich verdammt gut geht, fragt der ein oder andere Ex-Freund gerne nochmal persönlich nach.

4. Sie vermissen dich ...
Dieser darf keinesfalls mit Grund Nummer eins und zwei verwechselt werden. Manchmal melden sich Ex-Partner wieder, weil sie dich wirklich in ihrem Leben vermissen. Oder weil sie einfach niemanden haben. Elan bringt es folgendermaßen auf den Punkt: "Die Wahrheit ist, dass wir uns im Grunde genommen alle ziemlich einsam fühlen. Wir wollen jemanden, der uns liebt." Ziemlich ernüchternd, aber die Welt ist eben manchmal ein trauriger Ort. Um sich von diesem Schmerz zu befreien, melden sich Ex-Baes bei alten Flammen, sobald die eigene existentielle Krise Überhand nimmt.

5. Sie wollen ... Freunde bleiben?
Das kann zwei Dinge bedeuten. Option A) Sie wollen einfach nur Freunde bleiben, ohne ein verstecktes Motiv und genug Zeit dafür ist auch verstrichen oder Option B) Es ist drei Monate her und sie sitzen alleine mit einer Flasche Wein am Laptop und schauen Blue Valentine. Sei lieber vorsichtig, die zweite Möglichkeit könnte eine Falle sein!

Dieser Artikel stammt ursprünglich von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.

Tagged:
BREAKING UP
Dating
Instagram
Social Media
Beziehung
textsfromyourex