beim ersten musikvideo seit 17 jahren von aphex twin führte ein 12-jähriger regie

Der öffentlichkeitsscheue Master of Ambient hat sich Hilfe bei einem 12-jährigen Schüler aus Irland geholt.

von Emily Manning
|
22 Juni 2016, 1:05pm

1999 hat Aphex Twin das Musikvideo zu seinem höchsten Charterfolg „Windowclicker" veröffentlicht. Regie führte damals Chris Cunningham. Das Video selbst ist eine 10-minütige Parodie auf amerikanische Gangstervideos und an Profanität nicht zu überbieten und wurde 2000 bei den Brit Awards und dem MTV Europe Music Awards in der Kategorie Bestes Video nominiert. Bis heute beeinflusst es die Ästhetik von Musikvideos, zuletzt „Best Friend" von Young Thug, das viral ging.

Gestern veröffentlichte Aphex Twin dann sein erstes Video seit damals. „CIRKLON [ Колхозная mix ] ist Teil seiner neuen EP Cheetah. Der 12-jährige Ryan Wyer aus Dublin führte die Regie dabei. Auf YouTube ist er unter seinem Nickname epic 1:40d Gaming bekannt. Da hat Aphex Twin ihn auch angeschrieben und dem jungen YouTuber dann freie Hand bei der Umsetzung gelassen.

Herausgekommen sind acht energiegeladene Minuten, die aussehen als wären sie mit einer früheren Version von iMac Photobooth gedreht worden. Ryan, seine drei Geschwister und Freunde springen wild in Aphex-Twin-T-Shirts herum und tragen Masken, die schon aus dem Video zu „Come to Daddy" bekannt und immer noch genauso schaurig schön sind. Zusätzlich sehen wir Aufnahmen der irischen Küster und Landschaft, auf die bunte Filter gelegt wurden. 

Am Ende erscheint „Fortsetzung folgt": Ob wir mehr Wyer-Kollaborationen bis zum Release von Cheetah erwarten dürfen? Wir halten auf euch auf dem Laufenden.

Cheetah von Aphex Twin erscheint am 8. Juli bei Warp Records.

Credits


Text: Emily Manning

Tagged:
News
Aphex Twin
ryan wyer
CIRKLON3 [Колхозная mix]
musikvideos