die britische trans-frau vicky thompson wurde tot im männergefängnis aufgefunden

Die Meldung über den Tod von von Vicky Thompson erreicht uns am heutigen Gedenktag für die Opfer von Transphobie.

von Tish Weinstock
|
20 November 2015, 3:03pm

Wie erst heute bekannt wurde, wurde die 21-jährige Vicky Thompson bereits am letzten Freitag tot im Männergefängnis im nordenglischen Leeds aufgefunden. Obwohl sich die Britin seit ihrer Jugend als Frau identifizierte und trotz Warnungen, dass sie sich umbringen würde, wenn sie ins Männergefängnis gehen muss, lehnten es die Behörden mit Verweis auf die noch nicht erfolgten geschlechtsangleichenden Maßnahmen ab, sie in ein Frauengefängnis zu überführen. Vicky Thompson leistete eine zwölfmonatige Gefängnisstrafe für ein nicht näher genanntes Vergehen ab. Die Meldung über den Tod der jungen Britin erreicht die Öffentlichkeit am heutigen Gedenktag für die Opfer von Transphobie, dem Transgender Day of Remembrance. Jedes Jahr wird am 20. November den Opfern, die ihr Leben durch transphobe Gewalt verloren haben, gedacht.

Vor ein paar Wochen wurde eine andere Trans-Frau, Tara Hudson, nach langen und öffentlichen Auseinandersetzungen mit den Behörden von einem Männergefängnis in ein Frauengefängnis überführt. „Entschieden wird bei Gefangenen normalerweise nach ihrem gesetzlich anerkannten Geschlecht", erklärt Caroline Dinenage, Staatssekretärin für Frauen, Familien und Gleichstellung im britischen Justizministerium. „Jedoch sehen die Richtlinien auch Ermessensspielräume vor und die Gefängnisverwaltungen entscheiden in einer Einzelfallprüfung über jeden Fall in Abstimmung mit medizinischen und anderen Experten individuell, um die körperliche und seelische Unversehrtheit des Betroffenen sowie die Sicherheit anderer Insassen zu gewährleisten."

Trotz des öffentlichen Coming-outs von Caitlyn Jenner und bekannten Gesichtern wie Laverne Cox, Andreja Pejic oder Hari Nef, die als Ikonen vom Mainstream gefeiert werden, beweist der tragische Tod von Vicky Thompson, dass die Realität für Transgender im Jahr 2015 anders aussieht. Diskriminierung gegen Transgender ist immer noch weit verbreitet und die Selbstmordraten sind auf einem Allzeithoch. Es muss noch viel für die Rechte von Transgender getan werden.

Tagged:
trans
Gefängnis
vicky thompson
gedenktag für die opfer von transphobie