farao: music to... get inspired to write music

Anstelle ihr die leidige Gretchen-Frage nach der Inspiration zu stellen, haben wir Farao gebeten, uns einen Mix von der Musik, die sie dazu inspiriert, Musik zu machen, zu basteln.

|
07 Oktober 2015, 12:40pm

Hinter Farao steckt die Singer-Songwriterin Kari Jahnsen, deren verträumte Musik mit den dahinfließenden Texten uns gleich überzeugt hat. Letztes Monat erschien ihr erstes Album und derzeit tourt die mittlerweile in Berlin lebende Norwegerin durch Europa. Anstelle ihr die leidige Gretchenfrage nach der Inspiration zu stellen, haben wir sie gebeten, uns einen Mix von der Musik, die sie dazu inspiriert, Musik zu machen, zu basteln. Herausgekommen sind 46 Minuten voller Jaakko Eino Kalevi über Rhye bis hin zu Janet Jackson. Viel Spaß beim Hören! 

Till it´s all forgotten ist via Full Time Hobby / Rough Trade erschienen.

Tracklist:

1. Melody's Echo Chamber, Quand Vas Tu Rentrer?
2. St. Vincent, Digital Witness
3. Jaakko Eino Kalevi, No End
4. The Flaming Lips, Pompeii Am Götterdämmerung
5. Jöel Fajerman, Ma Fôret
6. Rhye, Hunger
7. William Onyeabor, Fantastic Man
8. Orchestre Poly-Rythmo de Cotonou, Mi Ni Non Kpo
9. Can, Pinch
10. The Shaggs, My Pal Foot Foot
11. Blonde Redhead, Dripping
12. Janet Jackson, Together Again
13. Ultra Orange & Emmanuelle, Don't Kiss Me Goodbye

@farao

Credits


Foto: Karl Erik Brøndbo