i-DJ: ivy lab

Eine Stunde Drum ’n’ Bass mit den Meistern Stray, Sabre und Halogenix.

von i-D Staff
|
16 Oktober 2015, 3:15pm

Es ist nicht immer einfach als Trio zusammenzuarbeiten, gerade wenn man bereits als etablierter Solokünstler unterwegs ist. Aber die Drum 'n' Bass-Produzenten Stray, Sabre und Halogenix eint seit 2012 eine unüberhörbare Energie - als Ivy Lab. Das Trio hat bereits bei Labeln wie Metalheadz von Goldie, Shogun Audio von DJ Friction und Critical Music von Kasra veröffentlicht.

Sie haben nicht nur eine Schwäche für Drum 'n' Bass, sondern auch für HipHop, Future Beats, die Mo 'Wax-Ära und Low End Theory aus L.A. Mit ihrem neuesten Projekt 20/20 erweitern sie ihre musikalische Palette, bleiben aber ihren cleanen und präzisen Produktionsskills treu. Ihr neues Album Ivy Lab Presents 20/20 Volume One erscheint am 6. November auf ihrem neuen Label 20/20 LDN Recordings. Wir freuen uns, dass sie für uns dieses 58-minütige Set gebastelt haben. Viel Spaß beim Hören.

Tagged:
Musik
Mixes
drum and bass
i-dj
d 'n' b