Gigi Hadid: “Aus Enttäuschungen habe ich viel gelernt”

Für ihre ko-kuratierte Sonderausgabe befragt Rihanna das Model Gigi Hadid

von i-D Staff
|
11 Februar 2020, 4:57pm

Dieser Artikel erschien erstmals in der i-D Sonderausgabe ‘Rihannazine’, Nr. 01, 2020. Bestell dein Exemplar hier. Für dieses einmalige Projekt stellte Rihanna den Frauen, die die Kultur von heute maßgeblich prägen, eine Reihe von Fragen und lud sie ein, ihre Vision für 2020 zu teilen.

Würdest du dich vorstellen?
Ich bin Gigi Hadid und ich bin Model.

Was siehst du als deinen bisher größten persönlichen oder beruflichen Erfolg?
Ich würde sagen, mich selbst kreativ gefunden zu haben. Nicht nur in Sachen Mode, sondern auch durch die Einsicht, dass ich mir Zeit nehmen muss für mich selbst und um alle möglichen kreativen Projekte zu verfolgen, die mit meiner Selbstverwirklichung zu tun haben.

Denkst du Scheitern ist grundlegend für Erfolg?
In jedem Scheitern liegt ein Erfolg und umgekehrt. Ich denke, das Leben ist ein Geflecht aus Misserfolgen und Erfolgen; worauf es ankommt, ist, dass man durch beides vorwärts geht. Ich glaube, die größten Misserfolge in meinem Leben und in meiner Karriere kamen daher, dass ich noch nicht das Selbstvertrauen hatte oder nicht reif genug war, mich zu widersetzen, wenn ich merkte, dass etwas am Set schief läuft. Ich traute mich nicht, meine Stimme zu erheben. Aus solchen Enttäuschungen, oder auch wenn andere von mir enttäuscht waren, habe ich wirklich sehr viel gelernt. Ich versuche, an allen Erfahrungen zu wachsen.

1579174665201-ID_rihannazine_gigi_hadid_01
Gigi trägt ein T-Shirt von Calvin Klein Jeans, Boxers von Raf Simons und Socken von Wolford.

Wie kommt man am Besten über Misserfolge hinweg?
Indem man ein wirklich ehrliches Gespräch mit sich selbst führt. Einen inneren Dialog, der dich dazu zwingt, es aus allen Blickwinkeln zu betrachten, und dich in die Lage anderer zu versetzen. Du musst dich auf deine Werte besinnen, wie du dein Leben leben willst, und was deine Rolle ist. Ich habe das auf die harte Tour gelernt!

Jetzt wo wir ins Jahr 2020 aufbrechen, was nimmst du mit aus dem vergangenen Jahr und was lässt du zurück?
Ich nehme ein vollständigere Version von mir selbst mit. Letztes Jahr habe ich versucht, jeden Tag aufzuwachsen und über die kleinen Dinge nachzudenken, die mir Freude bereiten, und ich habe wirklich versucht, mehr von diesen Dinge in mein Leben zu lassen. Was ich zurücklasse ist Negativität. Ich weiß, das ist etwas allgemein, aber es können so viele kleine Dinge sein—ob du etwas auf die Meinung der anderen gibst oder nur auf dich selbst hörst, wenn es darum geht, was dich erfüllt, wie du dich verwirklichst, was dich von anderen unterscheidet.

Wenn du Rihanna eine Frage stellen könntest, wie würde sie lauten?
Okay Ri. Meine Frage lautet: Wenn wir ein Airbnb-Wochenende miteinander verbringen würden und ich würde sagen, “nenne fünf Dinge, die im Kühlschrank befinden müssen ehe wir ankommen”, welche wären das?

1579174683678-ID_rihannazine_gigi_hadid_02Body von Rudi Gernreich..
Body von Rudi Gernreich.

Was wünscht du dir von Rihanna im Jahr 2020?
Ri, ich wünsche mir nur, dass du dich weiterhin so verwirklichst, wie du es immer getan hast. Sie ist jemand, die ganz sie selbst ist, und sich so ausdrückt wie sie will. Ich wünsche mir, dass Rihanna genau das gibt, was sie geben möchte, weil das immer gut ist. Warte mal, ich werde ja ganz gefühlsduselig! Warum werde ich gefühlsduselig?

Credits


Fotografie Mario Sorrenti
Styling Alastair McKimm

Haare Duffy / Streeters.
Make-up Kanako Takase / Streeters.
Nägel Honey / Exposure NY (Tom Ford Beauty).
Set Jack Flanagan / The Wall Group.
Koloristin Lena Ott für Suite Caroline.
Beleuchtungstechnik Lars Beaulieu.
Foto-Assistenz Kotaro Kawashima, Javier Villegas und Jared Zagha.
Digitale Technik Johnny Vicari.
Styling-Assistenz Madison Matusich und Milton Dixon.
Haar-Assistenz Lukas Tralmer, Dale Delaporte und Allie J.
Make-up-Assistenz Kuma, Tomoyo Shionome und Megumi Onishi.
Nägel-Assistenz Tera Darden.
Set-Assistenz Mike Williams, Akaylah Reed und Amy Sabel.
Produktion Katie Fash.
Produktionsleitung Layla Némejanski.
Produktionsleitung Fujio Emura.
Casting-Direktor Samuel Ellis Scheinman für DMCASTING.
Casting-Assistenz Cicek Brown für DMCASTING.

Tagged:
Gigi Hadid
modelling
Mario Sorrenti