purple ist der newcomer aus der wedidit-crew aus berlin

Wir präsentieren das Musikvideo zum neuen Song „Let Me Stay“ des Wahlberliners.

von i-D Staff
|
05 August 2015, 11:25am

Der Wahlberliner Luis Dourado aka PURPLE ist jetzt Teil der fantastischen WeDidIt-Crew, bestehend aus Shlohmo, RL Grime und Ryan Hemsworth. Aufgenommen in Kreuzberg ist sein aktuelles Debütalbum Silence and Remorse eine in R 'n' B-Beats gehaltene Studie über Fatalismus, Verlust und Isolation. In „Let Me Stay" aus seinem im Juli veröffentlichtem Debütalbum führt der Sänger und Produzent seine Faszination mit den dunkleren Seiten der menschlichen Psyche wie Angst, Paranoia und Verrat weiter. Begleitet wird der Song mit einem passend düsteren Video, das unter der Regie von Joao Retorta entstanden ist. Joao Retorta stand bereits in Diensten für Moire. Wir freuen uns, dir das Musikvideo zu „Let Me Stay" präsentieren zu dürfen und außerdem hat er uns ein paar Fragen beantwortet. 

Wer ist PURPLE?
Ich bin Luis, ich lebe in Berlin, ich bin Portugiese und ich bin 31 Jahre alt. Vor vielen Jahren fing ich im Familienurlaub auf dem Laptop meiner Mutter an, Musik zu machen. Ich saß traurig und gelangweilt im Hotelzimmer auf einer Resortanlage im Süden Spaniens rum und probierte einfach Sachen aus. Die ersten Versuche waren dabei stark an Drone-Musik angelehnt und wurden zu düsteren Songs ohne Beats. Zu der Zeit hatte ich mehrere Projekte, die mit visueller Kunst und Illustrationen zu tun hatten, also wurde die Musik so etwas wie mein Geheimnis; ein Ort, an dem ich meine Geheimnisse mitteilen kann, wie mein eigener Beichtstuhl sozusagen. Daraus wurde eine Besessenheit.

Warum PURPLE?
Das war keine bewusste Entscheidung. Ich habe meine ersten Entwürfe 2010 in Berlin unter dem Namen „PURPLE" geschrieben. Es war Winter und es schneite in Kreuzberg, ich konnte es durch mein Fenster sehen, Tag für Tag, Nacht für Nacht. Ich nehme einfach an, dass die Gefühlen, mit denen ich zu dem Zeitpunkt zu kämpfen hatte, zusammen mit der ganzen Atmosphäre dieses Winters mich dazu gebracht habe, sie haben eine Tür aufgestoßen, die ich danach nie wieder schließen konnte. PURPLE ist mein Geist, er verfolgt mich überall hin, manchmal zeigt er sich in Form von Sounds.

Was ist PURPLE?
Meine Träume, meine Ängste und meine Geheimnisse in dieser verrückten Welt.

Wann ist PURPLE?
Ich habe vor ein paar Wochen mein Debütalbum Silence & Remorse veröffentlicht, damit war ich gut beschäftigt. Kürzlich habe ich meine Bros von WeDidIt kennengelernt und ich bin durch Australien und Neuseeland getourt. Es war wirklich toll, das Album endlich live zu präsentieren. Ich arbeite fast jeden Tag an neuen Sounds, es ist wie eine Abhängigkeit.

@PURPLE

Das könnte dich auch interessieren:

  • Mehr Musikvideos auf i-D findest du hier.
  • Hier findest du weitere junge Musiker im Interview. 
  • Hier findest du unser Video über den in Berlin lebenden Musiker Better Person. 
Tagged:
Berlin
video
Musik
purple
let me stay