die besten styles von tilda swinton

Auch wenn uns die Auswahl nicht leicht gefallen ist, präsentieren wir dir fünf Styles von Tilda Swinton, mit denen sie uns überzeugt hat, Sie besticht durch ihre überwältigende Eleganz, ob sie nun durch die schottische Landschaft mit Ryan McGinley für...

von i-D Staff
|
19 Januar 2016, 8:20am

via Pinterest

The Stars (Are out tonight)
Wir wollten der Theorie von Tilda Stardust unbedingt Glauben schenken, dass Tilda Swinton und David Bowie ein und dieselbe Person sind. Aber das Musikvideo widerlegt diese These, denn die zwei Ikonen sind zur gleichen Zeit im gleichen Raum. Tilda ist ein Bowie-Fan seit sie Der Mann, der vom Himmel fiel gesehen hat und konnte endlich in der Rolle als seine Frau mit ihm zusammenarbeiten. Die suburbane Perfektion wird von einem verrückten Promipaar, gespielt von Andrea Pejic und Saskia De Brauw, gestört. Tilda wagt sich aus ihrer Komfortzone mit asymmetrischen Umhängen von Haider Ackermann und verzaubert mit unerwarteter Jackie-O-Realness in einem blaßpinken, gerade geschnittenen Mantel und engen Hosen.

I Am Love
Für den Film I am love von 2009 schlüpfte Tilda in die Rolle der Emma Recci, eine russische Immigrantin, die sich in der Welt einer Mailänder Familie aus der Oberschicht zurechtfinden muss. Neben ihrer umwerfenden Performance ist ihre Garderobe umwerfend, die aus Raf Simons' Jil Sander und Fendi bestand. Ihre Rolle Emma kommuniziert nicht gerne und nutzt ihre Kleidung, um ihre Gefühle zu transportieren. Kräftige und schwere Farbnuancen verbunden mit chicen Silhouetten verschleiern die Figur in dem am besten angezogenen Geheimnis, was wir jemals gesehen haben.

Pringle of Scotland
Der Modefilm von Ryan McGinley für Pringle of Scotland markiert Tildas triumphale Rückkehr in ihr Heimatland. Nein, nicht das Weltall, sondern Schottland. Gedreht wurde der Film in der Nähe von Tildas Zuhause in Ost-Inverness. Der Film folgt der Schauspielerin, wie sie durch alte Ruinen läuft, durch Wälder streift und durch eine Höhle kriecht. Was man halt so in Schottland macht. Sogar mit zerschundenen Knien (diese verdammten verlassenen Burgruinen) rockt die Kleider mit geraden Schnitten, Bundfalten und dezenten Rüschen, was sie gleichzeitig androgyn und feminin aussehen lässt.

Viktor & Rolf
Das holländische Duo Viktor & Rolf feierte 2003 sein zehnjähriges Jubiläum mit einer Ode an seine Lieblingslady Tilda, die der alleinige Fokus der „One Woman Show" getauften Präsentation der HW-03-Kollektion war. Tildas Eröffnungs-Look war ein wunderschöner schwarzer Hosenanzug mit übertriebenem offenem Kragen. Danach präsentierte eine Armee von chicen und aalglattem Klonen Varianten des Eröffnungs-Looks in verschiedenen kantigen und androgynen Versionen. Den Soundtrack lieferte Tilda selbst mit ihrer glasklaren Stimme und Affirmationen wie „Dig deep, cast off" und „Follow your own path". Die Kollektion war die perfekte Hommage an die Ikone Tilda Swinton. 

Oscar-Gewinn in Lanvin
Bei der Oscar-Verleihung hatte sich Tilda mit dem Wunsch „so wenig Aufmerksamkeit wie möglich zu erregen und sich so wohl wie in Pyjamas zu fühlen" an Lanvins Chefdesigner Alber Elbaz gewandt, wie sie dem W Magazine sagte. Das Ergebnis war ein asymmetrisches, einärmliges Seidensatinkleid, das wie schwarzer Samt geglitzert hat. Sie ahnte aber nicht, dass das, was in Europa als elegant gilt, in L.A. für riesige Aufregung sorgen würde. Geliebt oder gehasst, dieser Look gehört zu den am heißesten diskutierten Red-Carpet-Looks der Geschichte. 

Credits


Fotos via Tumblr & Pinterest
Videos via YouTube & Vevo

Tagged:
tilda swinton
lanvin
viktor & rolf
pringle
i am love
the stars