liima veröffentlichen ersten song

Liima ist das Bandprojekt von Efterklang und Tatu Rönkkö, das wir seit letztem Jahr mit Spannung verfolgen. Nun haben sie ihre erste Single veröffentlicht.

von Alexandra Bondi de Antoni
|
14 Januar 2016, 4:30pm

Vor ungefähr genau einem Jahr haben wir Caspar von Efterklang zum Interview getroffen, um mit ihm über das gerade frisch entstandene Projekt LIIMA zu sprechen. LIIMA sind Efterklang, also Casper Clausen, Mads Christian Brauer und Rasmus Stolberg, die sich mit ihrem ehemaligen Tourdrummer, Tatu Rönkkö, zusammengetan haben, um improvisierte Musik zu machen. 

Damals war noch alles neu, der erste Deutschlandauftritt stand beim CTM Festival vor der Tür und nichts war fix. Casper erklärte uns den Unterschied zwischen LIIMA und Efterklang, der darin besteht, dass LIIMA Musik improvisiert. „Wir mussten eine Stunde Live Musik liefern. Mit Efterklang hätten wir Monate daran gearbeitet. Man vertraut ganz auf seine Intuition. Vielleicht ist das Endresultat nicht perfekt, aber man versucht Dinge, die man nicht tun bzw. sich nie trauen würde, wenn man viel Zeit hat und immer und immer wieder zur Arbeit zurückkehrt", erzählte er über ihren ersten Auftritt. 

Nun erschien die erste Single „America" bei 4AD, die das Album ii ankündigt. Alle Songs sind im Rahmen von vier je einwöchigen Residencies in Finnland, Berlin, Istanbul und Madeira entstanden und aufgenommen worden. Jede Residencie endete in einem Konzert, bei dem sie die neuen Sounds dem Publikum präsentierten. 

Den Song kannst du dir hier anhören. 

Für 2016 ist auch eine Tour, mit Stopps in Berlin und Hannover geplant. Wir freuen uns auf mehr. 

Zum Interview mit Casper kommst du hier.

@liima

Credits


Text: Alexandra Bondi de Antoni 
Foto: Thomas M. Jauk

Tagged:
New music
Musik
efterklang
liima
tatu ronkko
musik news