face up to the future

Wir haben zwölf unserer liebsten New Faces aus der ganzen Welt gefragt, welche Geschlechterklischees wir überwinden müssen. Fotografin Amy Troost hat sie für uns in Szene gesetzt.

von i-D Staff
|
23 Oktober 2015, 11:00am

Amilna Estevão

Woher kommst du?
Angola.

Was denkst du über Gender-Repräsentation?
Ich mag Leute mit Persönlichkeit unabhängig von deren Geschlecht, denn wir können alle von einander lernen.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Dass Frauen schwach sind.

Annika Krijt

Woher kommst du?
Lelystad aus den Niederlanden.

Was findest du an deinem Geschlecht am besten?
Dass ich die Möglichkeit habe, ein Kind zu gebären und Mutter zu werden.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Dass Models einfache Geldmaschinen sind, die nur hübsch aussehen müssen.

Ally Ertel

Woher kommst du?
Florida.

Was findest du an deinem Geschlecht am besten?
Der Fakt, dass wir Leben in diese Welt bringen können, erzeugt natürlicherweise die tollste Kombination aus Wärme und Leidenschaft, zusammen mit Hingabe und Stärke. Wir haben wunderschöne Körper, offene Herzen und unbändige Seelen.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Dass Frauen für das schwächere Geschlecht gehalten werden und dass ihr Wert hauptsächlich von ihrem Aussehen abhängt. Es gibt noch immer keine gleiche Repräsentation von Frauen in mächtigen Positionen in der Wirtschaft oder in der Politik.

Steph Smith, 17

Woher kommst du?
Waterloo, Kanada.

Was denkst du über Gender-Repräsentation?
Ich betrachte die Leute meist als Individuum. Ich übertrage nicht wirklich Verhaltensmuster von einer Person auf eine andere, nur weil sie dasselbe Geschlecht hat. Ich schätze das Einzigartige an einer Person.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Ich würde sagen, dass wir Geschlechterrollen selbst überwinden müssen. Es sollte für Männer OK sein, dass sie Dinge tun oder Sachen tragen, die typischerweise als weiblich angesehen werden - das gilt auch umgekehrt natürlich. Leute in Kategorien einzuordnen, packt jeden nur in eine Schublade und beschränkt die Möglichkeiten so zu sein, wie man ist.

Rhiannon McConnell

Woher kommst du?
Elizabethton, Tennessee.

Was findest du an deinem Geschlecht am besten?
Dass wir niemals aufgegeben haben und uns sichtbar geblieben sind. Wir haben hart für unser Wahlrecht und unser Recht auf Arbeit gekämpft.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Haare sind ein großes Geschlechterklischee; lange Haare bei Männern, kurze Haare bei Frauen, jedes Haar auf dem Körper einer Frau, außer auf ihrem Kopf.

Lineisy Montero

Woher kommst du?
Dominikanische Republik.

Was findest du an deinem Geschlecht am besten?
Frauen haben hart gearbeitet, um zu beweisen, dass sie dieselben Fähigkeiten wie Männer haben. Wir haben uns auch eine größere Präsenz in Männerdomänen erobert. Wir können Eleganz mit Mut und Stärke verbinden.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Die absurde Klassifikation, mit der definiert wird, welcher Job für Männer und welcher für Frauen ist.

Varya Shutova

Woher kommst du?
Russland / Kasachstan.

Was denkst du über Gender-Repräsentation?
Jeder ist anders.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Dass Frauen schwächer sind. Sie sind es nicht.

 Alice Vanessa Metza

Woher kommst du?
Geboren bin ich in Inglewood, jetzt lebe ich in Los Angeles.

Was findest du an deinem Geschlecht am besten?
Dass ich mich schön und akzeptiert in meiner ganzen Weiblichkeit fühlen kann, und wie emotional und mitfühlend Frauen sind.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Dass nur Jungs Blau und Mädchen nur Rosa tragen dürfen. Oder dass Unisex-Toiletten nicht ethisch sind. Menschen sind Menschen. Unsere Körper unterscheiden sich vielleicht, aber wir gehören derselben Art an - Mensch.

Anabel Krasnotsvetova

Woher kommst du?
Moskau.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Dass Männer das Geld verdienen und Frauen den Haushalt führen. Wir leben im 21. Jahrhundert, jeder soll das machen können, was er will.

Sabina Lobova, 17

Woher kommst du?
Weißrussland.

Was findest du an deinem Geschlecht am besten?
Den Verstand einer Frau.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Heutzutage sind die Geschlechtergrenzen fließend und zum Glück haften wir nicht mehr den Klischees früherer Generationen an.

Angel Rutledge

Woher kommst du?
Santa Clarita, Kalifornien.

Was findest du an deinem Geschlecht am besten?
Dass wir so sein können, wie wir sein wollen. Früher wurden Mädchen als schwach und dürr gesehen, aber das war nie der Fall. Ich war immer die Härteste und Stärkste, auch in meinen schlechtesten Phasen.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Alle. Es gibt keinen Grund für ‚ Eine Frau gehört in die Küche' oder ‚Ein Mann verdient das Geld'. Wir schreiben das Jahr 2015 und einige Leute sollten aufhören, in den 1920ern zu leben.

Pooja Mor

Woher kommst du?
Ich bin in Indien geboren und aufgewachsen.

Was ist das hartnäckigste Geschlechterklischee und wieso müssen wir es überwinden?
Dass einige Leute denken, Jungs sollten sich nicht um ihr Äußeres kümmern oder sich Gedanken darüber machen, was sie anziehen.

Credits


Fotos: Amy Troost
Haare: Cim Mahony at Lalaland Artists
Make-up: Karan Franjola at Management + Artists
Casting Director: Angus Munro at AM Casting (Streeters NY)
Fotoassistenz: Dean Dodos
Digitaltechnik: Nick Rapaz
Haarassistenz: Stine Rasmussen
Make-up-Assistenz: Angelina Cheng
Models: Alice and Annika at The Society. Pooja und Sabina at Elite. Angel at The Lions. Anabel K at Next. Steph at Women. Rhiannon at Wilhelmina. Varya und Ally at Muse. Amilna und Lineisy Montero at Next.

Tagged:
Features
fashion stories
amy troost
the lgbtqi fall issue