Foto: © Jamie Hewlett 


Ein Einblick in die verrückte Welt von Gorillaz-Gründer Jamie Hewlett

In seinem neuen Bildband zeigt uns der Illustrator zum ersten Mal eine Sammlung aus 25 Jahren Kreativität in Bildern. Wir zeigen dir eine Auswahl seiner besten Arbeiten.

|
22 November 2017, 9:32am

Foto: © Jamie Hewlett 


Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.

Heute stellen wir dir diese Art von Coffee Table Book vor, die du deiner coolen, kleinen Schwester bedenkenlos unter den Weihnachtsbaum legen kannst: Die erste große Monografie von Jamie Hewlett. Neben seiner Tätigkeit für eine der größten Bands unserer Zeit, die er 1998 zusammen mit Damon Albarn gegründet hatte, ist der Brite mit seinen Illustrationen von Tank Girl und mutierten Kängurus bekannt geworden.


Auch auf i-D: Wir haben Model und Musikerin Rina Sawayama getroffen


In Jamie Hewlett sind zum ersten Mal mehr als 400 Designs aus seiner 25-jährigen Arbeit versammelt: von den anarchischen Anfängen der Tank Girl-Comicstrips, die Ende der 80er zuerst im Deadline Magazine erschienen sind, über Sets für chinesische Pop-Opern bis hin zu seinen Arbeiten für die Gorillaz. Jamie hat sogar 1995 das Cover unserer Sharp Issue im Tank Girl-Stil gestaltet. Wir freuen uns, dir eine Auswahl der Bilder aus seinem kürzlich erschienenen Buch präsentieren zu dürfen:

© Jamie Hewlett
© Jamie Hewlett
© Jamie Hewlett
© Jamie Hewlett

"Jamie Hewlett" ist bei TASCHEN erschienen und ab sofort erhältlich.