​supreme x the north face bringt die antarktis in die großstadt

Die Pieces der neuesten, farbenfrohen Kollaboration zwischen dem Streetwear-Label und der Outerwear-Marke sind wasserdicht und obendrein noch mit der amerikanischen Flagge und einer Landkarte der Antarktis versehen — die nächste Expedition kann...

von Charlotte Gush
|
27 März 2017, 2:20pm

Supreme und The North Face haben sich erneut zusammengetan und sich diesmal die extremen Wetterbedingungen der Antarktis vorgenommen. In der farbenfrohen Capsule Collection dominieren Rot, Gelb und Blau, sowie bunte Reißverschlüssen und Riemen. Diese werden ergänzt durch softere Schwarz- und Khakitönen, dem klassischen Logo und einer Landkarte der Antarktis aus dem Jahr 1994, das Jahr, als Supreme gegründet wurde.

Die Pullover-Jacke und die passende Hose der Trans Antarctica Expedition-Kollektion sind wasserdicht und mit verstärkenden, reflektierenden Gore-Tex-Flicken versehen. Wenn du dazu noch die Sachen aus der Hightechfaser Polartech kombinierst, könntest du damit vielleicht sogar in der Antarktis überleben — versprechen können wir dir das aber nicht. Falls du wirklich auf eine Polarexpedition gehen solltest, empfehlen wir dir mehr Quellen zu konsultieren als unseren Artikel. Was wir dir aber mit Sicherheit sagen können: In diesen neuen Pieces von Supreme x The North Face wirst auch im Großstadtdschungel eine gute und stylische Figur abgeben.

Die Kollektion ist ab Donnerstag online und in den Supreme Stores in London, Paris, New York und L.A. erhältlich — und ab dem 1. April in den japanischen Supreme Stores.

Credits


Text: Charlotte Gush
Fotos: via Supreme

Tagged:
Fashion
The North Face
supreme
Mode
modenews