Brenda

Leipzigs kreative Szene boomt. Wir waren auf den Straßen Leipzigs unterwegs und zeigen dir seine spannendsten Bewohner.

von i-D Staff
|
03 Februar 2016, 11:59am

Foto: Calin Kruse

Wer bist du und was machst du? 
Ich bin Brenda und beschäftige mich theoretisch und praktisch mit Formen zeitgenössischer Kunst. Mein Hauptinteresse liegt dabei auf sozialen und politischen Themen.

Was ist so speziell an Leipzig? 
Eine seltsame Mischung aus Provinzialität und Urbanität mit vielen kulturellen Nischen und einer großen linken Szene.

Warum bist du da?
Siehe oben und das Studium.

Wie hat sich Leipzig in den letzten Jahren verändert?
Der Osten wurde sexy und als Spielplatz entdeckt. Jetzt laufen klassische Gentrifizierungsprozesse ab und schränken zunehmend Freiräume ein.

Pläne für die Zukunft? 
Meine künstlerische Praxis weiterentwickeln, Solidarisierung und ein bisschen Hedonismus.

Hier findest du den ersten Teil unserer Dokureihe über Kreative in Leipzig.

Credits


Foto: Calin Kruse

Tagged:
Leipzig
straight ups