shameless/limitless ist die partyreihe aus neukölln, die uns nächte durchtanzen lässt

„No barrier fun in Berlin and beyond", liest es sich auf der Shameless/Limitless-Webseite und jeder, der schon einmal auf einer der Partys war, wird diese Aussage auch eindeutig bestätigen können. Wir stellen dir heute, die Menschen hinter der Party vor.

von VICE Staff
|
25 Juli 2016, 10:45am

Jana
tanzt regelmäßig auf Shameless/Limitless-Partys und ist auch an der Tür zu finden.

Woher kommst du?
Ich bin in Riga geboren, aber wohne seit fünfeinhalb Jahren in Berlin.

Was machst du?
Ich bin freiberufliche Make-up Artist und Hair-Stylist, gelegentliche Türsteherin bei Shameless/Limitless, Assistentin, Girlfriend und Social-Media-Spezialistin.

Warum hast du dich für dieses Plakat entschieden?
Das ist ein Plakat der großartigen Band TOPS von der Illustratorin Sharmila Banerjee. Es hat alles, was ein wirklich tolles Plakat braucht: Eine Katze.

Erzähle uns von deinem besten Moment auf einer Shameless/Limitless-Party?
Da gibt es wirklich viele! Angefangen von den vielen Umarmungen und bedeutsamen Blicken, die einem Freunde und Unbekannte zuwerfen, bis hin zu den Tränen, die ich geweint habe, während ich mir großartige Musiker bei Sonnenuntergang angehört habe. Es ist einfach Berlin und wieder mal eine großartige Shameless/Limitless-Nacht, die niemals enden. Ganz besonders war es, als sich die Handsome Furs auf der Bühne während ihrer Show auszogen haben und in Unterwäsche in die Menge gesprungen sind, weil es so heiß war und es keine Klimaanlage gab. Oder als eine meiner Lieblingskünstlerinnen Molly Nilsson im ausverkauften Berghain ein unglaublich tolles Set gespielt hat und gleichzeitig ihr Musikvideo aufgenommen hat. Wie schon gesagt: Glückseligkeit ohne Ende.

Was ist das perfekte S/L-Outfit?
Meiner Meinung nach sind die richtigen Schuhe am wichtigsten. Der Absatz muss hoch genug sein, um die Show zu sehen, falls du irgendwie im hinteren Teil des Raums feststecken solltest und bequem genug, falls der DJ so gut ist, dass du die Nacht durchtanzen möchtest.

Beschreibe Shameless/Limitless in drei Worten.
Musik, Freunde und Abenteuer.

janakalgajeva.com

Kevin
hat Shameless/Limitless ins Leben gerufen.

Woher kommst du?
Ich bin aus Williams Lake, stolzes Zuhause der zweitgrößten Stampede in Kanada, Chuck's Auto Supply und der Timber Kings.

Was machst du?
Ich lasse die Leute zuerst anstehen und haue sie dann, wenn sie es reingeschafft haben, mit der Party um. Hoffentlich in einer gechillten, witzigen Art, die allen zugute kommt.

Wie bist du dazu gekommen, die Shameless/Limitless-Partys zu organisieren?
Das war eine Kombination aus Zeit, Ort, Umständen, Umgebung, Menschen, Glück und Unglück. Ehrgeiz und Zufall waren auch wichtig für die Realisierung dieses Projekts. Wenn ich so darüber nachdenke, würde ich sagen, dass Angst, Liebe, Naivität, Bereitwilligkeit, die ausgenutzt wird, Bereitwilligkeit, ausgebeutet zu werden, und die Fähigkeit, fast 100 Worte in der Minute zu tippen, auch eine Rolle gespielt haben. Das manche Ideen tatsächlich verwirklicht wurden, kann womöglich auch auf Gott, den Mond, die Sonne und auf die unzähligen Menschen, die mir geholfen haben, zurückgeführt werden.

Was ist dein Lieblingsplakat der Shameless/Limitless-Reihe?
Es gibt einfach viel zu viele. Ich möchte diese Möglichkeit daher lieber für einen Shoutout an alle großartigen Künstler, die über die vielen Jahre hinweg Teil von Shameless/Limitless waren, nutzen. Die Welt da draußen ist hart und ich weiß daher ihr Können und ihre Großzügigkeit noch mehr zu schätzen. Einige meiner Lieblingskünstler möchte ich euch jedoch nicht vorenthalten: Jason Harveys Flyer für die Mac De Marco Afterpartys sind etwas wirklich Besonderes. Sie zeigen nicht nur Jasons einzigartigen Zugang, sondern auch die Veranstaltungen selbst waren unvergesslich. Aisha Franz hat auch einige großartige Arbeiten beigetragen. Wie perfekt ist dieses Perfect Pussy-Plakat von Maren Karlson bitte? Ich habe vor Kurzem angefangen, mit Bro Shuda zu arbeiten, er weiß wirklich, was gut ist. Natalia Portnoy Daszkiewicz muss hier auch erwähnt werden und David Addison. Wenn du irgendeinen Lektion darin brauchst, wie man richtig lebt, ist er dein Mann.

Erzähle uns von deinem besten Moment auf einer Shameless/Limitless-Party.
Als ob ich jetzt wirklich nur einen nennen könnte. Anstatt spezifisch darauf zu antworten, versuche ich es lieber allgemein: Ich habe über die Jahre hinweg wirklich viele faszinierende Menschen kennenlernen dürfen und unglaublich viele lustige Nächte gehabt. Ich bin wirklich unfassbar dankbar dafür, dass ich in einer Welt lebe, in der so etwas wie das alles überhaupt möglich ist.

Gibt es eine Veranstaltung, die schon immer organisieren wolltest, oder einen Künstler, den du schon immer buchen wolltest?
Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, was als nächstes kommen wird. Ich mache das schon so lange. Shameless/Limitless macht mir einfach großen Spaß. Es muss nicht ständig wachsen, es kann auch einfach nur weiterhin existieren. Das wäre auch mehr als nur OK. Mit dem Einfach-nur-Existieren meine ich ein kontinuierliches Zusammenarbeiten mit einigen meiner Lieblingskünstlern.

@Shameless/Limitless

Flo
gestaltet Poster für Shameless/Limitless und ist regelmäßiger Partygast.

Woher kommst du?
Aus dem lieblichen Kassel.

Was machst du?
Ich mache Musik als Broshuda und Gestaltung und Fluxus-Forschung unter dem Deckmantel Studio Edition Moderne Jazz.

Warum hast du dich für dieses Poster entschieden?
Ich liebe diese Art von Illustration. Diesen intuitiven, ungetrübten Zeichenstil. Buntstifte for life. Außerdem mag ich alles, was kein übermäßig glatter Hochglanz-Werbescheiß ist.

Erzähle uns von deinem besten Moment auf einer Shameless/Limitless-Party.
Battle Rapping Hyper Amateur Germans mit Torn Hawk.

Was ist das Besondere am Flyer-gestalten für Shameless/Limitless?
Kevins Veranstaltungen bewegen sich meist in musikalischen Dimensionen, in denen ich auch zu Hause bin. Das heißt, dass ich die meiste Musik nicht nur kenne, sondern sogar liebe. Das macht es für mich natürlich sehr intuitiv und angenehm, das jeweilige Plakat zu gestalten. Die völlig schamlose und grenzenlose Freiheit ist ebenso ein Bonus. Außerdem ist es sehr angenehm, mit Kevin zu kommunizieren.

Welches grafisches Element würdest du als typisch für Shameless/Limitless bezeichnen?
Austrian Lakeside Flex.

broshuda.tumblr.com

soundcloud.com/broshuda

Bella
ist Türgirl und nicht selten in der ersten Reihe vorm DJ-Pult anzufinden.

Woher kommst du?
Melbourne, vor Berlin war ich einige Zeit lang in London.

Was machst du?
Ich habe einen Podcast, dem ich mehr Aufmerksamkeit schenken sollte. Unter der Woche mache ich mir manchmal vor, für meinen richtigen Job zu arbeiten.

Warum hast du dich für dieses Plakat entschieden?
Ich habe tolle Erinnerungen an diese Party. Urban Spree ist ein heftiger Veranstaltungsort. Es war so überfüllt und jeder wollte reinkommen. Drinnen war es verschwitzt und hektisch. Dazu kommt, dass ich total in Kirin verknallt bin.

Erzähle uns von deinem besten Moment auf einer Shameless/Limitless-Party?
Ich habe Kirin einmal zuvor auf einem Festival in Neuseeland gesehen. Es hatte seit Tagen in Strömen geregnet und der Boden verwandelte sich in eine Matschgrube, als Kirin seinen Song „Landslide" gesungen hat. Er hat meine hohen Erwartungen an das Konzert sogar noch übertroffen. Der beste Moment war, als meine Freunde Zach und Jöran uns gehalten haben und wir vor Glück weinten, während wir tanzten. Es war eine spirituelle Erfahrung und ich bin mir sicher, dass wir Kirin davon überzeugen konnten, „Landslide" ein zweites Mal zu spielen.

Was ist die lustigste Tür-Anekdote einer Shameless/Limitless-Party?
Loophole ist mein Lieblingsort als Türsteherin, weil du mitten im Getummel bist. Ich stand mit meinem besten Freund Jöran dort, der Fremde gefragt hat, wie ihr Tag so war. Mit einer endete das Ganze in einer super süßen und tiefgründigen Unterhaltung darüber, dass er an diesem Tag seinen Ex wieder gesehen hatte. Am Ende haben sich die beiden umarmt, er hat seinen Stempel geholt und ist dann in der Menge verschwunden.

Dein liebster Platz auf einer Shameless/Limitless-Party?
Ganz vorne an der Bühne zum Tanzen, wenn ich nicht gerade jeden davon überzeugen will, mehr Drake zu spielen.

Omer
ist Shameless/Limitless-DJ.

Woher kommst du?
Aus Israel, aber ich lebe seit neun Jahren in Berlin.

Was machst du?
Ich bin Produzent und DJ.

Erzähle uns von deiner Musik.
Ich habe vor Kurzem mein erste EP namens Spring bei Cocktail d'Amore Music released. Die meiste Inspiration entsteht durch die Vielfalt der Musik, die ich mir über die Jahre hinweg angehört habe—das reicht von hypnotischen Klangbildern bis hin zu melodischen Lied basierten Strukturen. Aus diesen verschiedenen Einflüssen versuche ich, meine Dance Floor-Version zu machen.

Warum hast du dich für dieses Plakat entschieden?
Das Plakat von w/ndows für die Palmbomen ii Party, irgendwas fasziniert mich an den Farben. Außerdem war es eine großartige Party.

Erzähle uns von deinem besten Moment auf einer Shameless/Limitless-Party?
Als ich die frühe Version von Spring gespielt habe, noch lange bevor sie released wurde. Es war wirklich spannend zu sehen, wie die Leute auf etwas reagieren bzw. tanzen, das ich selbst geschaffen habe.

Wie kam es dazu, dass du bei Shameless/Limitless aufgelegt hast?
Ich kenne Kevin schon seit den Anfängen von Shameless/Limitless. Wir haben beide als Praktikant beim gleichen Musiklabel gearbeitet. Zu dieser Zeit hat er auch mit Shameless/Limitless angefangen und gab mir als einer der ersten die Bühne für meine Musik.

Du stehst vor allem hinter dem DJ-Pult. Wie würdest du die Atmosphäre bei Shameless/Limitless von dort aus beschreiben?
Shameless/Limitless-Partys sind immer bunt durchgemischt und machen Spaß. Es gibt ein Publikum für Live-Musik und eines für elektronische—im Laufe des Abends verschmelzen sie aber recht gut.

@Omer

Everett
ist schon einige Male als Skiing bei einem Shameless/Limitless-Event aufgetreten.

Woher kommst du?
Aus den USA. Ich wohne aber bereits seit 10 Jahren in Europa, Berlin ist mein selbstgewähltes Zuhause.

Was machst du?
Ich bin Grundschullehrer und Musiker. Seit ein paar Jahren habe ich eine One-Man-Band namens Skiing. Vor Kurzem habe ich meine neue LP Another Wave veröffentlicht.

Was ist dein Lieblingsplakat der Shameless/Limitless-Reihe?
Das ist wirklich sehr old school mit einem zweigeteilten Ritter und war für die Gauntlet Hair und Skiing Show. Das wirklich Coole daran: Man kann das Plakat so falten, dass der Ritter im Ganzen erscheint und die Infos der Show aufgeklappt werden können. Ein bisschen wie ein Zaubertrick oder Origami.

Erzähle uns von deinem besten Moment auf einer Shameless/Limitless-Party?
Das war beim 4. Sunday Funday. Ich habe mit Skiing bei meiner letzten Releaseparty mit Chikiss und Jaako Eino Kalevi gespielt.

Wie bist du dazu gekommen mit Skiing bei Shameless/Limitless-Partys zu spielen?
Ein Freund hat für Skiing eine Show mit Shameless/Limitless organisiert, aber ich kannte ihn schon davor ein bisschen. Ein Freund hat Kevin damals als einen hippen Kanadier bezeichnet und das stimmte total!

Was macht es so besonders?
Hinter Shameless/Limitless steht einfach ein toller Mensch. Kevin ist zuverlässig, treu und ehrlich und nimmt sich immer Zeit für dich. Und natürlich sorgt er auch für gute Laune auf jeder Party.

@Skiing

Jan
ist der Besitzer von Loophole und veranstaltet regelmässig S/L-Partys.

Woher kommst du?
Ich habe querbeet in Europa und Kanada gelebt, aber ursprünglich komme ich aus Brandenburg und von kleinauf immer wieder in Berlin.

Was machst du?
Ich bin visueller Künstler und arbeite mit Installation, Foto, Film und Neuen Medien. Außerdem bin ich Gründer und Betreiber vom Loophole und des Botaniker Filmfestivals.

Was ist dein Lieblingsplakat der Shameless/Limitless-Reihe?
Das Plakat von Antoine93 und Country. Hauptsächlich, weil es eines der besten Konzerte für mich war, aber vermutlich bin ich auch ein bisschen voreingenommen, weil Beamer Sheppard, der Sänger von Country, ein guter Freund aus meinen Montrealzeiten ist.

Erzähle uns von deinem besten Moment auf einer Shameless/Limitless-Party?
Eigentlich sind das die Soundchecks für mich, weil ich die dabei die meisten Künstler besser kennenlerne.

Warum ist das Loophole die perfekte Location für Shameless/Limitless-Partys?
Ich glaube fest an die familiäre Stimmung, die das Loophole erzeugt. Es ist einfach schön mitansehen, wie Künstler und Publikum manchmal nur zehn Zentimeter voneinander entfernt sind. Es ist alles sehr intim, ohne Allüren und ungezwungen. Eine kleine Familie eben. Man kennt sich, hat Spaß und fühlt sich irgendwie aufgehoben.

Wie kommt man dazu, Clubbesitzer zu werden?
Es ist einfach passiert. Wir haben uns vor einigen Jahren alle per Craigslist auf ein Inserat für ein Studio gefunden, damals noch in der Landsberger Allee 54. Wir hatten dort einen großen Raum, in dem wir am Wochenende Veranstaltungen gemacht haben. Das reichte von Theater und Film bis hin zu Konzerten und Ausstellungen, meistens alles in einem. 2011 mussten wir leider raus und waren daher auf der Suche nach etwas Neuem. Ein Freund hat damals gerade das Loophole abgegeben und wir haben es daher 2012 übernehmen können.

@Loophole

Kevin hat uns einen Mix zusammengestellt, der aus der Musik von Shameless/Limitless Regulars besteht:

Tracklist:

Sean Nicholas Savage - Casablanca
Dylan III - Secretary
Antoine93 - Me And The Sound
Jack Chosef - Wrecking Ball
Jaako Eino Kalevi - Deeper Shadows
Touchy Mob - Bye
Karolini - Twice As Much
Skiing - Holly
Plattenbau - Nameless
Molly Nilsson - Mountain Time
Better Person - A Sentiment
Magic Island - Shepherd
Alex Cameron - Take Care Of Business
Helen Fry - Self 1
Jason Harvey - Welcome 2 The Jungel
Omer - Spring

Die nächste Party von Shameless/Limitless findet am 28. Juli statt. Dieses Mal gibt es Infinite Bisous, Sad Eyes und Alex Cameron live zu bestaunen. Hier geht es zu allen Infos.

Credits


Fotos und Text: Alexandra Bondi de Antoni

Tagged:
Berlin
MAC DEMARCO
My Crew
Musik
Shameless Limitless
Kultur
alexandra bondi de antoni
s/l