Jovana Reisinger

Im Rahmen unseres „München kann auch Kunst“-Specials waren wir in der bayerischen Landeshauptstadt unterwegs und haben sie gefunden, die jungen Künstler.

von i-D Staff
|
26 Juni 2015, 12:58pm

Foto: Thomas Gothier

Wer bist du?
Jovana Reisinger, 25.

Was machst du?
Ich drehe Filme und schreibe Bücher.

Warum kann München doch Kunst?
Hier treffen sich grad spannende Geister, die auch kritisch miteinander umgehen. Deshalb.

Was machst du, weil es einfach nur großartig ist?
Den heißen Sommertag nackt unterm Leintuch im Bett verbringen, Platten hören und frischen Ayran trinken. Und das Haus einfach mal nicht verlassen.

Was trägst du?
Rosa Chanel-Lippenstift. Das Turtleneck, die Levis 501 und der Gürtel sind vintage, also von meiner Mutter.

Welchen Künstler aus München findest du großartig?
Herbert Achternbusch. Wegen dem habe ich angefangen, Filme zu machen.

Warum ist es 2015 so super, jung zu sein?
Das ist gerade eine extrem goldene Zeit. Die Umbrüche passieren so leicht und schön. Ständig geht man fort und kommt zurück. Und es bleibt einfach so wahnsinnig viel Vertrauen und Liebe.


Das könnte dich auch interessieren:

Hier findest du unser München-Special „München kann auch Kunst".

Credits


Foto: Thomas Gothier

Tagged:
münchen kann auch kunst