lass dich bei le books “connections“ in berlin inspirieren

Nächste Woche versammeln sich die kreativsten Köpfe Deutschlands in der Hauptstadt.

von i-D Staff
|
28 Juni 2017, 1:40pm

Le Book ist eines dieser Urgesteine in der Modewelt, um die man einfach nicht herumkommt. Die Plattform macht es sich seit jeher zur Aufgabe, kreative Talente zu erkennen und zu fördern, um so ein globales, multidisziplinäres Netzwerk zu schaffen, das sich von Film über Fotografie bis hin zu Art Direction zieht. "Le Book ist vor über 30 Jahren als Quelle von Information und Inspiration in einem nicht-digitalen Zeitalter gestartet", erklärt Le Book-Partner Michael Kazam und führt weiter aus: "Heute hat es sich zu einer Plattform für kreative Entdeckung entwickelt. Es geht nicht mehr ausschließlich um die besten Bildmacher, es geht um Contentmacher und kreative Lösungen. Die präsentierten Arbeiten umfassen mehrschichtige Inhaltsentwicklung und den kreativen Gebrauch von Technologien." Neben dem physischen Buch und der Webseite, auf der Projekte und Talente vorgestellt werden, haben die Gründer vor mittlerweile 12 Jahren die Connections ins Leben gerufen. Eine Messe, die von New York über Paris und London in mehreren Städten stattfindet, und bei der die neuesten Trends herausgefunden werden sollen und Arbeiten von Talenten beurteilt werden. 

Jetzt hat es die Messe zu zweiten Mal seit Jahren wieder nach Berlin verschlagen, nachdem sie die letzten Male in Hamburg stattgefunden hat. Am Donnerstag, den 06. Juli, wird im Soho House diskutiert, alte Bekanntschaften leben wieder auf und neue geschlossen. Editor von i-D Germany Alexandra Bondi de Antoni befindet sich neben Xenia Deger von Mykita, Bernd Runge, Chefredakteur von Interview Germany, und vielen anderen in der Jury und wird den ganzen Tag vor Ort sein (Haltet unsere Instagram Stories im Auge für Live-Updates). Wir sehen uns vor Ort! 

Tagged:
Fashion
Kultur
Mode
Le Book