THE FAN zollt in seiner neuen Kollektion Aaliyah Tribut

Nach den Supermodels hat sich das Label nun eine der größten Musiklegenden unserer Zeit vorgenommen.

von Alexandra Bondi de Antoni
|
17 Oktober 2017, 8:14am

"In meiner Jugend war MTV Kult. Musikvideos waren das Beste! Alles, was ich über Style gelernt habe, kommt von der Pop-, Rock- und HipHop-Kultur. Schon als Aaliyah "Age Aint Nothing But A Number" und "One In A Million" herausgebracht hat, wusste man, dass das Video einfach geil sein wird. Um ehrlich zu sein, war sie der Grund, warum ich Tommy Hilfiger so gut fand. Ich habe immer die großen Hilfiger-Jacken und Pullover meines Bruders gestohlen und sie mit Bandanas, Crop Tops und Nikes kombiniert", erzählt uns Elle Azhari, Gründerin von THE FAN über den enormen Einfluss, den Aaliyah auf sie gehabt hat.


Auch auf i-D: Stylisten-Legende Patricia Field gibt dir Tipps, wie du es in der Kreativbranche schaffst


Und sie ist damit bei weitem nicht allein. Wie kaum eine andere Musikerin hat die Amerikanerin mit ihrem Songs, ihren Lyrics und mit ihrem Style die Jugend der Naughties geprägt. Die Mädchen wollten sie sein, die Boys wollten mit ihr gehen und ihr Einfluss ist bis heute – über 15 Jahre nach ihrem tragischen Tod – unbestreitbar noch spürbar.

Für Elle ging die Liebe zur verstorbenen Ikone so weit, dass sie die neue Kollektion ihrer Labels THE FAN Aaliyah gewidmet hat. Die Kollektion besteht aus Short- und Longsleeves, Hoodies, Pullovern, Jeans und der für die Brand so typischen Bomberjacken, die mit den verschiedensten Prints bedruckt sind. Wie wir es von den ersten Limited Editions des Labels gewohnt sind, wird wohl auch diese so schnell ausverkauft sein, bevor "Age Aint Nothing But A Number" zu Ende gespielt ist. Also schnell ein Teil sichern und in Aaliyah-Nostalgie schwelgen.

Credits:


Fotos: Johanna Lundqvist
Haare und Make-up: Bobana Parojcic
Model: Rina Sawayama

Tagged:
News
Fashion
Musik
Newcomer
Mode