Photography Theo Sion. Styling Alice Goddard. Hair Nicole Kahlani at The Book Agency using Kiehl's since 1851. Make-Up Danielle Kahlani at The Book Agency using NARS. Photography assistance Albi Gualtieri. Styling assistance Georgia Pellegrino. Models Clare and Lily. Clare wears vest Guess. Top and Skirt Simone Rocha. Gloves & Other Stories. Lily wears Cardigan Woolrich. Top Mary Katrantzou. Jeans Diesel. Black glove Gareth Pugh. Red Glove & Other Stories. Hip roll the National Theatre.

next gen: die fotografietalente von morgen über jugendliche freiheit

Sie sind die jungen Fotografen, die das Hier & Jetzt bestimmen und die sich keine Gelegenheit entgehen lassen. Sie nehmen die Dinge selbst in die Hand und machen das Unmögliche möglich. Ihnen gehört die Zukunft. Mit uns haben sie darüber gesprochen...

von i-D Staff
|
17 November 2015, 11:30am

Photography Theo Sion. Styling Alice Goddard. Hair Nicole Kahlani at The Book Agency using Kiehl's since 1851. Make-Up Danielle Kahlani at The Book Agency using NARS. Photography assistance Albi Gualtieri. Styling assistance Georgia Pellegrino. Models Clare and Lily. Clare wears vest Guess. Top and Skirt Simone Rocha. Gloves & Other Stories. Lily wears Cardigan Woolrich. Top Mary Katrantzou. Jeans Diesel. Black glove Gareth Pugh. Red Glove & Other Stories. Hip roll the National Theatre.

„Wie es sich anfühlt, erwachsen zu werden? Wir sind noch dabei es herauszufinden..."

Foto: Maxwell Tomlinson. Styling: Flo Arnold. Fotoprints: Labyrinth Photographic. Models: Lauren Goddard und Liam Hart. Liam trägt einen Overall von The Vintage Showroom. Socken: Model's own. Schuhe: Dr Martens. Lauren trägt einen Jacke und einen Rock von Aries. T-shirt: Stylist's own. Schmuck und Schuhe: Model's own.

„Wenn du jung bist, hast du die Freiheit zu experimentieren. Versuche alles, nimm' alles mit und finde heraus, wer du sein willst. Sei naiv. Riskiere etwas. Kein Geld. Keine Probleme."

„Das sind die Momente zwischen Kindheit und Erwachsenwerden. Freitagabende im Park mit Bier und aus deinen Freunden werden allmählich Büroangestellte oder Handwerker." 

Foto: Luc Coiffait. Styling: William Barnes. Haare: Joe Mills. Casting: Bella / Star and Co. Fotoassistenz: Jos Whiteman. Stylingassistenz: Natasha Dattani. Grooming-Assistenz: Fenn Kraus. Nachbearbeitung: James Midwinter. Models: Louis Johnson, Patrick Dooley und George Rigby at Premier. Louis trägt einen Mantel von Tonsure. Hoodie: Les Benjamins. Jogginghose: Adidas. Von Links nach Rechts: George trägt einen Mantel von Blauer. Jeans: Timberland. Socken: Model's own. Sneaker: Adidas. Louis trägt einen Mantel von Timberland. T-Shirt: Lyle & Scott. Jogginghose: Adidas. Patrick trägt einen Mantel von Maison Kitsuné. Pullover: Les Benjamins. Jeans: Stone Island.

„Es wird einem gesagt, dass man sich nicht mehr wie ein Kind benehmen soll und dann ändern sich die Träume. Man lernt seine Kräfte, neue Fähigkeiten, neue Gefühle und neue Erfahrungen kennen."

Foto: Yann Faucher. Styling: Ylias Nacer. Models: Mathis und Zach / Première Option Casting. T-Shirt und Hose: Model's own.

„Ich habe irgendwo gelesen, dass Mädchenhaftigkeit und Mädchen-Sein keine Fragen des Alters sind, sondern Ausdruck einer Geisteshaltung."

Foto: Francesca Allen. Model: Alida Allen. Kleidung: Model's own.

„Erwachsenwerden ist, wenn aus dem So-tun-als-ob plötzlich Realität wird und man es vermisst."

Foto: Hanna Moon. Styling: Joyce Sze NG. Model: Angeline. Angeline trägt ein Hemd von Evisu. BH: Phoebe English. Hose: Faustine Steinmetz.

„Wir haben alle viele, unterschiedliche Seiten und es gibt keinen Grund, uns auf eine zu reduzieren."

Foto: Dylan Forsberg. Models: Flora Chareire, Nina de Raadt und Sea Shimooka.

Foto: Eloise Parry

„Wenn sich eine Frau verteidigt oder ihre Meinung sagt, wird sie oft als böse oder unattraktiv abgestempelt. Wenn ein Mann dasselbe sagen würde, dann wäre er der starke Anführer."

Foto: Daria Kobayashi Ritch. Model: Staz Lindes.

„Es ist einfach verrückt, dass im Jahr 2015 Leute immer noch die Idee propagieren, dass es falsch sei, wenn man eine andere Geschlechtsidentität hat als die, mit der man geboren wurde. Dabei sehen wir jeden Tag in den Abendnachrichten Bilder von Krieg und Gewalt. Wenn sich die Leute mehr auf das Schlechte in der Welt konzentrieren würden, und nicht auf das Geschlecht von anderen, dann könnten wir alle in einer friedlicheren Welt leben."

Foto: Chad Moore. Models: Kelly Surdo, Cheyenne Sophia.

„Ich glaube nicht, dass die eigene Sexualität plötzlich als eine Offenbarung ins Bewusstsein tritt. Durch eine Art kulturelle Osmose wird in kleinen Schritten unsere Wahrnehmung und unser Ausdruck der sexuellen Orientierung unbewusst beeinflusst."

Foto: Prue Stent. Models:  Hannah Wich und Honey Long

„Your Silent Face", New Order - „No hearing or breathing, no movement, no colours, just silence. Ich mag den Kontrast, der mit diesen Textzeilen geschaffen wird, und wie in meinem Kopf dadurch Bilder entstehen."

Foto: Tess Hurrell 

„Funkadelic", Maggot Brain - „Dieser Song erinnert mich an meinen Vater. Er saß jahrelang vor seiner Stereoanlage mit seinen Kopfhörern und sagte mir, dass ich mir den Song unbedingt anhören sollte. Ich habe weder seinem Geschmack noch dem Titel vertraut, also habe ich ihn mir nie angehört."

Foto: Sam Rock

„First Thing", Four Tet - „Zum ersten Mal hörte ich den Song, als ich 2004 von zu Hause auszog und mit dem Kunststudium anfing. Aus diesem Grund habe ich ein Bild meiner Lieblingspflanze aus meiner Heimat, die Echium pininana, gemacht. Sie erinnert mich an meine Freundin, ich habe sie deswegen zusammen mit einem Kaninchen fotografiert." 

Foto: James A Grant, Haare: Kota Suizu, Model: Gabriella Stival.

„Golden Brown", The Stranglers - „Das Foto entstand in Deià, einem kleinen Dorf am Fuße der Berge auf Mallorca. Ich bin ein großer Anhänger des Sonnenlichts, ich hasse die Kälte und der Winter macht mich depressiv. Das ist ein Versuch, die Sonne einzufangen. Denn wie wir alle wissen Winter is coming."

Foto: Rory DCS 

„Even After All", Finley Quaye - „'Even After All' ist einer der einfachsten Gute-Laune-Songs. Meine Lieblingsstelle ist I don't check for no superficial, it's got to be beneficial. Es geht um Hoffnung und die Vögel stehen dafür." 

Foto: Bibi Borthwick

Tagged:
Prue Stent
Kultur
Eloise Parry
Rory DCS
James Grant
Chad Moore
alice goddard
theo sion
bibi borthwick
luc coiffait
francesca allen
daria kobayashi ritch
youth lens
maxwell tomlinson
#youthlens
dylan frosberg
hannah moon
sam rock
tess hurrell
yann faucher