david lynch drehte für eine japanische kaffeemarke werbespots im stil von twin peaks

Verdammt guten Kaffee kann jeder gebrauchen.

|
Nov. 25 2015, 9:45am

In den Neunzigern verpflichtete die japanische Kaffeemarke Georgia Coffee, die zum Coca-Cola-Konzern gehört, den Altmeister für eine vierteilige Werbespot-Reihe im Stil von Twin Peaks. Es spielt sogar wieder Agent Dale Cooper mit, der auf der Suche nach der Black Lodge befindet. Die Geschichte ähnelt dabei stark der in der Kultserie. Das war aber nicht der einzige Ausflug in die Werbewelt für David Lynch, er später auch surreale Werbekampagnen für Alka-Seltzer und Barilla drehte. Eigentlich sollte eine zweite Werbespot-Staffel folgen, doch das Unternehmen nahm davon Abstand, weil es mit den Ergebnissen der ersten vier Werbespots nicht zufrieden war. Schade, wie wir finden.

Credits


BIld: Screenshot von YouTube aus dem Video „Twin Peaks - Japanese Georgia Coffee Commercial (Chapter 3. Lost)" von Oyatsu Cafe