das neue zine „4eva&eva“ ist alles, was das romantiker-herz begehrt

Weil für immer und ewig echt lang sein kann und es einfach nichts Schöneres gibt als knutschen.

von Tish Weinstock
|
01 Juli 2016, 12:50pm

Das Zine 4EVA&EVA ist das neue Projekt der Fotografin und Zine-Macherin Indigo Lewin. Im Gegensatz zu He Loves Me Not—eine Fotoreihe über zwanghafte Liebe und Abhängigkeit—ist 4EVA&EVA stiller und romantischer. Zu sehen sind echte Pärchen beim Knutschen abseits von der idealisierten Vorstellungen von Romantik. Wir haben mir ihr vor dem Launch des Zines über die Bedeutung von Liebe in unserer nostalgischen Generation gesprochen und zeigen dir vorab unsere liebsten Bilder. 

Erzähle uns mehr über 4EVA&EVA.
In meinem letzten Projekt He Loves Me Not habe ich mich mit zwanghafter Liebe und giftigen Fantasien beschäftigt. 4EVA&EVA ist eine thematische Weiterentwicklung oder Rückschritt davon—je nachdem welchen Standpunkt du hast. Dieses Mal wollte ich echte Gefühle erkunden. Wie diese Pärchen durch Küsse und Berührungen signalisieren, dass sie einander viel bedeuten, war für mich die interessanteste Beobachtung. Und die habe ich dann dokumentiert. Küssen als Liebesbeweis wird überall verstanden. Es ist der erste Schritt in Richtung Liebe. Für mich ist das, visuell gesprochen, die ultimative Liebeserklärung. Zum Schluss ist daraus ein Querschnitt der Leute, der Orte und der Dinge, die visuelle Trigger für Romantik sind, geworden.

Was möchtest du uns über Liebe sagen?
Das sollte eine Ode an die Art und Weise werden, wie wir uns fühlen, wenn wir jemanden küssen, der uns wichtig ist—ob nun zum ersten oder hundertsten Mal. Was man durch ein Bild kommunizieren kann, ist begrenzt. Deshalb findet man auch auch Texte und andere Bilder, die dieses Gefühl der Erfüllung und des Romantischen auch transportieren. Die märchenhafte Qualität von Duane Michals' Arbeiten hat mich schon immer inspiriert, auch in diesem Fall. 

Was ist Liebe für dich?
Für eine andere Person genauso viel empfinden wie für sich selbst und nicht immer an sich selbst denken. Ich bin mir aber nicht sicher, ob Liebe auch Glück bedeutet oder man da Kompromisse eingehen muss. Liebe muss bedingungslos sein, was erschrecken und beruhigend zugleich ist. Bei 4EVA&EVA geht es mehr um Romantik und um die Gefühle von Jugendlichen.

Wie wirkt sich die Idealisierung von Romantik auf unsere Generation aus?
Ich finde, dass das eine natürliche Entwicklung schwieriger gemacht hat. Dadurch beginnen wir, entweder zu sehr zu fantasieren oder werden pessimistisch. Es wäre schön, wenn wir immer noch durch Gedichte unsere Gefühle für einander ausdrücken würden. Heutzutage stellt man sich aber eher die Frage, was man macht, wenn man nicht so aussieht, wie auf seinem Tinder-Bild. Ich glaube, dass wir heute sehr bequem und einfach Sex haben können, was die Romantik tötet. Diese idealisierte Liebe der alten Schule existiert nur noch sehr vereinzelt. Wir sind zwar eine unglaublich nostalgische Generation, aber wir nehmen uns nicht wirklich viel Zeit dafür, uns persönlich zu begegnen. 4EVA&EVA ist für Romantiker.

Credits


Text: Tish Weinstock

Tagged:
Zines
Summer of Love
FANZINES
Fotografie
4eva&eva
the palm tree gallery