uniqlo lanciert neue „modestwear“-kollektion mit kopftüchern

Die japanische Modekette hat sich wieder mit der britischen Designerin Hana Tajima zusammengetan.

von i-D Staff
|
18 Februar 2016, 9:15am

@hntaj

Im Juli 2015 hat die japanische Modekette Uniqlo in Kollaboration mit der britischen Designerion Hana Tajiima erste Schritte in den islamisch geprägten Modemarkt gewagt. Die sogenannte „Modestwear"-Kollektion bestand aus alltagstauglicher Kleidung aus fließenden Stoffen. „Von Falten an der Frontpartie bis zu Silhouetten, die nicht eng am Körper anliegen, bei den Designs wurde auf Weiblichkeit und Tragekomfort den ganzen Tag über geachtet", heißt es auf Uniqlos Website.

Eine Kollektion, die geografische und religiöse Grenzen überwindet, ist heute vielleicht wichtiger denn je. Der islamische Modemarkt ist das am schnellsten wachsende Segment. H&M hat mit Mariah Idrissi zum ersten Mal ein muslimisches Model in einer Kampagne eingesetzt und Dolce & Gabbana hat eine Couture-Kopftuch-Kollektion auf dem Markt gebracht. Die Prognosen gehen davon aus, dass die Umsätze in diesem Markt 2019 bei 484 Milliarden Dollar liegen werden. Der Fast-Fashion-Einzelhändler Uniqlo möchte bei dieser Entwicklung ganz vorne mitmischen. Zu Fashionista sagte die Designerin: „Es ist wichtig, dass die Modeindustrie mehr als den erschließenden Markt sieht und sich fragt, wieso sich eine Frau auf eine bestimmte Art und Weise anziehen möchte, unabhängig von ihrem religiösen oder kulturellen Hintergrund."

Nach dem Erfolg der ersten Kollaboration im letzten Jahr hat sich Uniqlo wieder mit Hana Tajima für die Saison Frühjahr/Sommer 2016 zusammengetan. Zur diesjährigen „Modestwear"-Kollektion gehören Kopftücher, Kebayas, Blusen, Karottenhosen, lockere Hosen sowie lange und fließende Röcke. Vorerst wird die Kollektion nur in den USA ab dem 26. Februar erhältlich sein. Ob und wann die Kollektion auch in deutschen Uniqlo-Stores verfügbar sein wird, steht noch nicht fest.

Credits


Text: Taylor Ford
Foto via Instagram

Tagged:
Uniqlo
Kopftuch
modestwear