Fotos: AI de Perez

K-Fashion: So sieht die Zukunft der Mode aus

Wir waren auf der Seoul Fashion Week unterwegs, um die Menschen zu treffen, die selbst Teil dieser Bewegung sind.

von Steve Salter
|
22 November 2018, 8:56am

Fotos: AI de Perez

Die Seoul Fashion Week schafft es, globale Trends für die lokale Generation Z zu übersetzen. Es gibt kaum eine andere Modewoche, die Street Style und Jugend auf diesem hohen Level verbindet. "Es fühlt sich aus einem ästhetischen Gesichtspunkt heraus völlig anders an, als das, was du in London, Mailand oder Paris siehst", erklärt Street Style Fotograf Al de Perez. "Mode und Trends scheinen sich hier schneller zu entwicklen. K-Pop und Jugendkultur sind sehr mächtig in Korea und ihr Einfluss auf Street Style sollte nicht unterschätzt werden. Wenn ein K-Popstar einen bestimmtes Teil trägt, ist es normalerweise in den nächsten Tagen ausverkauft."


Auch auf i-D: Wir haben Tokios genderlose Jugend getroffen


"Die Looks, der Style und die Einstellung der Leute hier fühlen sich immer frisch und aufregend an", führt der Fotograf fort. "Der ganze internationale Modekreislauf wirkt schnell recht monoton, aber wirft man einen Blick Richtung Asien – vor allem nach Seoul, Tokio und Shanghai – interpretieren die Kids Trends auf eine andere Weise und haben auch keine Angst davor, zu experimentieren. Ihre Botschaft: Schau' auf keinen Fall so aus, als hättest du zu lange über dein Outfit nachgedacht!"

Für uns hat AI de Perez seine Lieblings-Shots herausgesucht, um dich in die wunderbare Welt der K-Fashion eintauchen zu lassen. Diese jungen Menschen zeigen, wie eine neue Generation die alte Welt hinterfragt und, dass Gender-Stereotypen der Vergangenheit angehören.

South Korean male model
Foto: Al de Perez

MJ, 18, Jeju Island, Model

"Ich beschreibe diese Generation als Blume kurz vor dem Blühen. Wir sind jung und fühlen uns von der Gesellschaft dazu gezwungen, hart zu arbeiten, in die Uni zu gehen und einen guten Job zu bekommen. Trotzdem inspiriert und fordert mich die Stadt heraus. Wir sind umgeben von Möglichkeiten. Die Zukunft der Mode in Seoul ist wie ein tiefer Ozean, der nur darauf wartet, erforscht zu werden."

@jjunnyjun

Pink-haired girl photographed at Seoul Fashion Week.
Foto: Al de Perez

Aaaira, 19, Fukuoko und Tokio, Schülerin

"Ich lebe in Japan, aber fühle mich davon inspiriert, was ich in Seoul entdeckt habe. Von den Models bis zu den Designern: K-Fashion hat mich absolut berührt. Sie ist zentral für die Jugend von Seoul und ich denke, dass sie in Zukunft auf der ganzen Welt akzeptiert und gefeiert wird."

@pizzaira_of

South Korean model.
Foto: Al de Perez

Chauen/Jane Song, Seoul, Model

"Das Beste daran, jung zu sein? Wir können uns hier in Seoul immer wieder selbst herausfordern ohne Angst haben zu müssen – und wir lernen ständig voneinander. Diese Generation ist wie ein Schwamm. Soziale Medien verbinden die ganze Welt miteinander, so werden uns immer wieder mit nur einem Klick neue Kulturen vorgestellt. Für mich fühlt sich das immer so an, als ob ich eine völlig unbekannte Welt entdecke. Das bringt uns weiter und ermutigt dazu, in Kontakt miteinander zu treten und gemeinsame Sache zu machen. Die Zukunft der Mode ist definitiv geprägt von Kooperationen!"

@lollipoplollipp

South Korean artist covered in business cards.
Foto: Al de Perez

Tagman (Shawn Park), 37, Seoul, Künstler

"Seoul beherbergt eine Menge verschiedener Menschen, Kulturen und Geschichten. Durch den schnellen Wechsel und die stetige Veränderung existiert eine große Kluft zwischen der jungen und älteren Generation. Das kann manchmal zu Problemen führen, aber die meiste Zeit ist es inspirierend – so findest du Harmonie in einem verblüffenden Mix aus Geschmäckern wie Bibimbap. Die Zukunft der Mode in Seoul ist jung, gewagt und voller schöner Menschen."

@tagman_art

ReijiFujisawa_Seoul_Al-de-Perez
Foto: Al de Perez

Reiji Fukisawa, 22, Tokio, Vintage-Store-Besitzer

"Ich denke, dass diese Generation der koreanischen Jugend sehr mächtig ist und noch größeren globalen Einfluss haben wird – vor allem die internationale Modewelt schenkt uns gerade viel Aufmerksamkeit."

@re_jifujisawa

HyuckJinEum_Seoul_Al-de-Perez
Foto: AI de Perez
Seoul-FW-Headshots-Al-de-Perez_-5-2-1
Foto: AI de Perez
MarleyHong_Seoul_Al-de-Perez
Foto: AI de Perez

Dieser Artikel stammt ursprünglich von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.

Tagged:
SEOUL
street style
Mode
straight ups
seoul fashion week
k-beauty
k fashion