aphex twin ist zurück — und stellt uns vor ein neues rätsel

Schau dir hier das Video zu seinem Set beim Field Day an und rate mit, welches neue, noch geheimnisumwitterte Projekt uns nächsten Monat erwarten wird.

von Hannah Ongley
|
07 Juni 2017, 8:55am

Dieser Artikel erschien zuerst auf i-D US

Im letzten Dezember hat Richard D. James, besser bekannt als Aphex Twin, sein erstes Konzert nach fast einem Jahrzehnt in den USA gegeben, als Closing-Act beim Festival Day for Night in Houston. Der turbulente, zweistündige Rave wurde durch Laserlichter, 11 Bildschirme mit verrückten Visuals und Dauerregen zu einem echten Erlebnis. James hat sich für seinen Auftritt auf dem Field Day mal wieder mit dem in London lebenden Videodesigner Weirdcore zusammengetan, der live im Internet gestreamt wurde und mittlerweile auch auf YouTube zu finden ist. 

Treue Fan von Richard D. haben bereits eine Playlist von dem Set erstellt, darunter Tracks von Kamixlo, Squarepusher und dem Detroit-Techno-Kollektiv Underground Resistance. Einige der Tracks sind so unbekannt, dass sie nicht so einfach zu identifizieren sind — bei Aphex Twin erwartet man auch nichts anderes. Doch das ist nicht das einzige, was Rätsel aufwirft. James hat einen Countdown in Gang gesetzt, der in genau einem Monat verspricht, dass es passiert. Bloß was? User auf Reddit spekulieren darauf, dass es eine Zusammenarbeit mit dem EDM-Wunderkind JLin aus Indiana ist. Die letzte offizielle Veröffentlichung von James war letzten Sommer, zusammen mit dem ersten Musikvideo von Aphex Twin seit 17 Jahren, bei dem irgendein 12-jähriger, irischer Junge Regie geführt hat. Das neue Projekt könnte also alles sein. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Credits


Text: Hannah Ongley
Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "Aphex Twin Live at Field Day 2017" von NTS

Tagged:
video
Field Day
Musik
Aphex Twin
Countdown
musik news