Anzeige

charlotte dos santos: music to... morning commute

Mit ihrem jazzigen Soul-Pop-Mix zaubert uns die norwegische Sängerin direkt von der U-Bahn in den Urlaub.

von i-D Staff
|
03 April 2017, 10:55am

Charlotte Dos Santos kommt ursprünglich aus Oslo, lebt mittlerweile aber in Brooklyn. Ihre Soul-Pop-Jazz-Mischung lässt uns nicht nur die Schönheit der Langsamkeit erfahren, sondern ist auch der perfekte Soundtrack, um die Zeit ein bisschen zu vergessen. Nachdem die Sängerin Schrägstrich Komponistin ihren Abschluss am Berklee College of Music in der Tasche hat, arbeitet sie nun an ihrem Debütalbum Cleo, das im Herbst diesen Jahres erscheinen wird. Als kleinen Vorgeschmack darauf, hat uns die Norwegerin einen Mix zusammengestellt, der sinnliche R'n'B-Sounds mit Gitarrenriffs, Saxophon-Klängen und Chill-Out-Musik vereint. Ein unbedingtes Muss für alle, die gerne mal wieder ihre Seele baumeln lassen wollen: 

Gibt es etwas typisch Norwegisches, das du mit in die USA genommen hast?
Ich habe eine bestimmte Sorte Käse mitgenommen, eine Art „Käsebomben", die sind einfach so lecker!

Was ist dein größter Traum für die Zukunft?
Das kommt darauf an. Historisch gesehen vermutlich Weltfrieden? Keine Klimaerwärmung? Oder dass Trump von der Erdoberfläche verschwindet? Eine persönlichere Antwort wäre aber wohl eine fruchtbare Karriere, die andere Menschen immer wieder aufs Neue inspiriert und ein gesundes, glückliches Leben. 

Welche Songs wären perfekt für: Music to (1) shift your mood from staying in to staying up all night? (2) make out? (3) hang out all day? (4) have a slow sunday (5) play when you should go to bed but can not sleep?
(1) „Pretty Faces" - Stinger J.
(2) „What You Won't Do For Love" - Bobby Caldwell 
(3) „Everybody Loves The Sunshine" - Roy Ayers 
(4) „Kind Of Blue" - Miles Davis 
(5) Einheimische/Ureinwohner Panflöten-Musik oder Singing Bowls? 

Tacklist
„Trompe" - Floreil
„Gentle Wave" - Jiro Inagaki
„Time To Go" - Karin Krogh
„Tempo De Guerra" - Edu Lobo
„21st Century Romance" - Sun Ra
„Vil Du Kjøpe En Blomst/ 24 Mars 1970" - Svein Finnerud Trio
„Free Soul" - John Klemmer
„Milton Nascimento" - Para Lennon E McCartney
„Yutaka" - Love Light
„Untitled" - Untitled
„Alice" - Alice

@charlottedossantos_

Credits


Foto: Shana Jade