videopremiere: birthday, what you give to me

Ein Potpourri aus alten Werbeschnipseln, Kindheitserinnerungen und entspannten musikalischen Vibes in Tumblr-Atmosphäre.

von i-D Staff
|
18 April 2017, 12:39pm

Ein kurzer Zusammenschnitt aus diversen Film- und Fernsehserien, ein jungen Pärchens, das durch einsame Straßen schlendert und am Meer herumtollt, und das ganze untermalt von der Musik von BIRTHDAY: Das Video zu What You Give To Me ist alles, was wir an diesem Dienstagnachmittag brauchen. Die verträumte Ästhetik des Duos hat der Berliner Videokünstler Felix Aaron gekonnt eingefangen und erklärt seine Inspiration dahinter wie folgt: „Ich habe mich von B-Horrorfilmen aus den 80ern inspirieren lassen, in denen in der Regel eine moderne Femme Fatale wie in Dario Argentos Filmen auf eine dunkle Art versucht, junge Männer zu verführen und zu töten, auch wenn es eine moderne Interpretation dieses Themas ist." Klingt gut? Ist es auch. Hier geht's zum Video:

Und falls du danach nicht genug von ihrer Musik bekommen kannst, gibt es hier einen Mix von den beiden, zu dem man wunderbar allein sein kann.

@BIRTHDAY

Credits


Foto: Screenshot von Youtube aus dem Video BIRTHDAY - What You Give To Me" von WeDidItCollective

Tagged:
Berlin
Birthday
Musik