i-DJ: dense & pika

Das britische House- und Techno-Duo Dense & Pika hat für uns einen 68-minütigen Mix gebastelt.

|
März 14 2016, 9:55am

Wir starten in die neue Woche mit einem frischen i-DJ Mix von Dense & Pika. Das britische House- und Techno-Duo besteht aus dem Produzenten und Mitinhaber von Hypercolour Alex Jones und Chris Spero, auch bekannt als Glimpse. Sie haben bereits bei Musiklabels wie Kneaded Pains, Hypercolour und Hotflush Recordings sowie auch schon bei ihrem eigenen Whitelabel veröffentlicht.

Ihren Durchbruch feierten sie 2013 mit ihrer bei Hotflush erschienen Colt EP. Ihre Industrial-DJ-Sets werden auf der ganzen Welt abgefeiert. Wir freuen uns, die beiden in der i-DJ Familie begrüßen zu dürfen. Für uns haben sie ein 68-minütiges Set gebastelt und außerdem haben sie uns auch gleich ein paar Fragen beantwortet. 

Welche drei Tracks findet man in jedem euer Sets?
Tiga, Planet E (Dense & Pika Remix) [Ninja Tune]
Audion, Mouth To Mouth Dense & Pika Remix) [Spectral]
Dense & pika, Calf [CDR]

Was war die hedonistischste Party, auf der ihr jemals wart?
Wir können uns nicht mehr erinnern.

Was ist der beste Ort zum Feiern und wieso?Awakenings im Gashouder ist schwer zu toppen. Die beste Produktion, der beste Sound, die nettesten Leute und es ist in Amsterdam.

Mit welchem DJ würdet ihr gerne mal back-to-back spielen?
Derrick May oder Surgeon, irgendein kleiner und intimer Ort mit gutem Sound wie der Sub Club in Glasgow.

Was ist euch wichtig, wenn du auflegst?
Wir sind nicht wählerisch.

Was sind eure Lieblings-Partyhymne aller Zeiten?
MMM (Errorsmith & Fiedel) - Nous Sommes - MMM

Welche Produzenten werden es dieses Jahr eurer Meinung nach zu Großem bringen?
Jamie (Cedric Maison) Russel.

Wohin geht ihr, wenn die Musik aufhört und die Lichter angehen? 
Ins Bett.

Welchen Track würdet ihr spielen, wenn es eigentlich Zeit fürs Bett ist, aber alle noch wach sind?
Stille.

Führt den Satz zu Ende: Musik klingt besser mit ...
Klebstoff.

Alle i-DJ Sets findest du hier.