anne imhof wird den deutschen pavillon bei der nächsten biennale in venedig bespielen

Das wurde heute bekanntgegeben.

von i-D Staff
|
27 Oktober 2016, 3:57pm

Es ist gerade einmal ein paar Wochen her, als Anne Imhofs Performance-Spektakel Angst II hunderte Menschen in den Hamburger Bahnhof nach Berlin gelockt hat. Unsere Facebook- und Instagram-Feeds waren voll von Bildern der balancierenden Frau über einem Nebelmeer, aus dem die Köpfe der Besucher hinausschauten. Gerade wurde bekanntgegeben, dass die Künstlerin den deutschen Pavillon bei der nächsten Kunstbiennale in Venedig mit einer extra in Auftrag gegebenen, raumgreifenden Arbeit bespielen wird. Seit Mai arbeitet Imhof, die an der Städelschule in Frankfurt studiert hat und ihre Arbeiten bereits im MoMA PS1, Palais de Tokyo und dem Centre Pompidou gezeigt hat, laut Pressemitteilung an dem Werk und war selbst überrascht, als sie von Susanne Pfeffer eingeladen wurde. Wir sind gespannt und buchen dann schon mal unsere Tickets!

deutscher-pavillon.org

Credits


Fotos: Nadine Fraczkowski

Tagged:
Kunst
Kultur
Biennale
Venedig
Anne Imhof
deutscher pavillon