die bilder zu guccis s/s 16-kampagne wurden in berlin aufgenommen

... und erinnern uns ein bisschen an eine sehr romantische Version von den Kindern vom Bahnhof Zoo.

von Naomie Chokoago
|
06 Januar 2016, 1:35pm

Gucci Spring/Summer 2016

Gucci hat die Straßen für sich entdeckt. Nachdem die letzte Herbst/Winter-Kampagne im sonnigen L.A's in Szene gesetzt wurde, setzt sich die Boho-Abenteuerreise nun in Berlin weiter fort. Losgelöst vom gewohnten Glitzer-Glamour und inspiriert von der Berliner Jugendkultur aus den 80ern, erinnert uns die Kampagne ein bisschen an eine sehr romantische Inszenierung von Wir Kinder vom Bahnhof Zoo. 

Eine Gruppe Jugendlicher (nicht irgendwelche Jugendliche sondern Models wie Polina Oganicheva, Peyton Knight, Mia Gruenwald, Elizabeth Moore und Jacob Hugo Goldhoorn) hängen am Busbahnhof ab, laufen durch verlassene U-Bahn-Stationen und chillen beim Sonnenaufgang auf einem Dach. 

Aufgenommen wurden die Bilder von Glen Luchford. Für die Art Direction zeigt sich Christopher Simmonds verantwortlich. Wir sind gespannt in welche Stadt das Luxuslabel unter der Leitung von Alessandro Michele diese Jahr noch gehen wird. 

Credits


Text: Naomie Chokoago

Tagged:
Berlin
Fashion
Features
Gucci
Kampagne
SS16
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
alessandro michele