Class of 2018: Rafaela Kaćunić, Gründerin von "This is Badland"

"Ich wollte etwas machen, das Bezug zu meinen Wurzeln in Kroatien hat."

von Helen Schulte
|
12 Dezember 2017, 11:21am

This is Badland ist das halbjährlich erscheinende Magazin, das von Rafaela Kaćunić zusammen mit Nina Vukelić herausgegeben wird. "Ich wollte etwas machen, das Bezug zu meinen Wurzeln in Kroatien hat, da mir der Austausch mit Menschen aus dem Balkan durch meine Studien- und Berufsaufenthalte gefehlt hat. Ich konnte beobachten, wie viel Potential die Kreativszene dort hat. Mir wurde schon bald bewusst, dass es vielen anderen Kreativen aus der Region, die ich im Rahmen von This is Badland kennengelernt habe, ähnlich erging."

Deswegen gründete sie das Magazin, dass sich auf Balkan-Kultur, -Design und -Kunst fokussiert. "Das Magazin ist mein Baby. Ich habe es mit Hilfe von BUS.GROUP und meinen besten Freunden auf die Beine gestellt und es gibt nichts Schöneres, als zu merken, wie motiviert alle sind, daran mitzuarbeiten und etwas beizutragen." Dass die meisten der Mitwirkenden nicht im Balkan leben, ist für Rafaela kein Ausschlusskriterium, sondern ganz besonders spannend. "Viele Menschen sind vor Generationen vom Balkan geflohen, deren Kinder sind Kreative, die irgendwo in der Welt leben und mit denen wir zusammenarbeiten", erklärt sie den hybriden Anspruch des Projekts. Rafaela geht es in This is Badland nicht um die Konzeption eines künstlerisch anmutenden Regional-Magazins, sondern darum, dass sich verschiedene Künstler und Autoren individuell damit auseinandersetzen, was der Balkan für sie individuell als Lebensgefühl bedeuten kann.


Auch auf i-D: Ein Einblick in Kiewes Nachtleben


Das Magazin ist dafür nur der Türöffner. In den nächsten Monaten möchte Rafaela auch noch eine digitale Plattform aufbauen, auf der sich Leute inspirieren lassen können. Auf die Frage, wie das Multitalent (sie arbeitet auch als Artdirektorin, Set-Designerin und Stylistin) das alles schafft, sagt sie nur: "Dass ich nicht weiß, was morgen ist."

thisisbadland.com

Credits


Fotos: Caroline Mackintosh
Styling: Rachael Rodgers
Creative Direction und Produktion: Alexandra Bondi de Antoni
Make-up: Jana Kalgajeva
Haare: Susanna Jonas
Stylingassistenz: Keva Legault
Fotoassistenz: Benny Heinrich
Produktionsassistenz: Juule Kay

Rafaela trägt eine Bluse von Prada (Archive). Hose: Stylist's Own. Schuhe: &other stories.

Tagged:
Berlin
Magazine
Balkan
independent publishing
class of
thisisbadland
Rafaela Kaćunić